Slingshot: Facebooks App steht weltweit zum Download

Peinlich !5
Sling me: Für Slingshot ist eine Neuanmeldung erforderlich, ein Facebook-Account reicht nicht aus
Sling me: Für Slingshot ist eine Neuanmeldung erforderlich, ein Facebook-Account reicht nicht aus(© 2014 Slingshot, CURVED Montage)

Eine Woche ist es her, dass Facebooks App Slingshotihren Launch feierte – zunächst ließ sie sich allerdings nur in Nordamerika nutzen. Seit Mittwoch ist der Snapchat-Konkurrent auch weltweit für Android und iOS erhältlich, wie die Entwickler über den offiziellen Twitter-Account bekannt gaben.

Eigentlich wäre "Ping Pong" ein geeigneterer Name für den Snapchat-Konkurrenten als "Steinschleuder". Im Gegensatz zu herkömmlichen Messengern fordert Slingshot nämlich stets eine Gegenreaktion heraus. Wer Fotos und Videos aufnimmt und diese als "Sling" auf seinen Bekanntenkreis abfeuert, darf auf rege Antworten hoffen – ansonsten kriegen die Freunde nur Pixelbrei zu sehen. Das größte Feature der innovativen App ist somit gleichzeitig auch das potenziell größte Manko. Auf diese Weise will Facebook eigentlich die Interaktion steigern, aber ob die Nutzer da mitmachen?

#Slingshot has been released all around the world! Read more on our blog: http://t.co/OfeqqW076G
— Slingshot (@slingshotcrew) 25. Juni 2014

Erst die Antwort, dann das Vergnügen

Mal eben ein Bild anschauen, das sich im Posteingang befindet, ist also nicht. Quillt die Mailbox dank vieler aktiver Kontakte über, ist abarbeiten angesagt – also dem Freund oder der Freundin antworten, damit das Video oder Bild auch in voller Qualität angezeigt wird. Das grenzt zwar an soziale Nötigung, dürfte als Konzept aber durchaus seine Anhänger finden, denn Slingshot ist insgesamt recht unkompliziert und bietet Raum für Kreativität dank integriertem Malprogramm. Wie genau die App funktioniert, zeigt Euch Shu im Hands-On-Video.


Weitere Artikel zum Thema
Marie Kondo räumt bald bei Netflix auf
Francis Lido
Ob Marie Kondo das als ordentlich durchgehen ließe?
Marie Kondo kommt womöglich bald auch in euer Zuhause: Die Aufräum-Queen erhält eine eigene Serie auf Netflix.
PlaySta­tion 4: Rabatt auf mehrere Top-Games für kurze Zeit im PSN Store
Francis Lido1
Im PlayStation Store warten vergünstigte Spiele auf euch
Ihr seid auf der Suche nach günstigen Spielen für die PlayStation 4? Dann lohnt sich jetzt ein Blick in den PlayStation Store.
"Carpool Karaoke": Apple bestellt zweite Staf­fel
Guido Karsten
Auch John Legend und Alicia Keys waren schon in "Carpool Karaoke" gemeinsam unterwegs
Apples Ausgabe von "Carpool Karaoke" geht weiter: Auch in Staffel zwei machen wieder viele Stars von der musikalischen Fahrgemeinschaft Gebrauch.