Bestellhotline: 0800-0210021

Snapchat schränkt die Leistung Eures Android-Smartphones ein

Snapchat bringt Android-Smartphones ins Schwitzen
Snapchat bringt Android-Smartphones ins Schwitzen (© 2015 CURVED Montage )
8
profile-picture

21.10.15 von

Christoph Groth

Trauriger Rekord: Einer Untersuchung der Antiviren-Profis von AVG zufolge ist Snapchat die performancehungrigste App für Android-Smartphones. Solange sie geöffnet ist, bremst keine andere App Euer System mehr aus und zehrt stärker an Eurem Akku. Das hat eine Auswertung von Daten einer Million Android-Nutzern ergeben.

Das Unternehmen hat eine "Top 10" derjenigen Apps erstellt, die am meisten Energie benötigen, das Datenvolumen belasten und Speicher belegen. Snapchat ist dabei auf Platz 1 der Apps gelandet, gefolgt von der britischen Anwendung von Amazon Shopping und dem Client des Musik-Streamingdienstes Spotify.

Facebook zehrt im Hintergrund

Als Ursache für die erheblichen Performanceeinbußen von Snapchat hat AVG mehrere Faktoren ausgemacht: Der Medien-Messenger nutzt GPS, greift auf Eure Kamera zu und benötigt eine aktive Datenverbindung per Mobilfunk oder WLAN. Daher zieht die App Performance und Traffic gleichermaßen.

Anders sieht die Reihenfolge bei Apps aus, die im Hintergrund laufen. Hier ist Facebook die unrühmliche Nummer 1. Solange das soziale Netzwerk im Hintergrund läuft, zehrt also keine zweite App stärker an Eurem Android-Gerät. Auf Platz 2 liegt hier der Google Play Service, der integraler Bestandteil jeder normalen Android-Installation ist. Darüber hinaus nennt AVG aber noch weitere Apps, die besonders negativ aufgefallen sind. So etwa der Google-Browser Chrome, der mit der Zeit viel Speicher mit erhobenen Daten über Euer Surfverhalten belegt.

Redmi Note 10 Pro bronze Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro + BLAU Allnet L 5 GB
mtl./24Monate: 
16,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Mi 10T Lite mit TW Earbuds Basic 2 Grau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Mi 10T Lite + BLAU Allnet XL 7 GB + Xiaomi Mi True Wireless Earbuds Basic 2
mtl./24Monate: 
19,99 €
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema