Snapchats neues FaceSwap-Feature ist zum Schreien komisch

Supergeil !18
Gesichtertausch bei Snapchat
Gesichtertausch bei Snapchat(© 2016 CURVED)

Danke, Snapchat! Noch nie zuvor hat es ein Update geschafft, uns Freudentränen in die Augen zu zaubern. Dein neues Faceswap-Feature ist furchtbar lustig.

Um es zu aktivieren, müsst Ihr einfach nur die Frontkamera in der auswählen und Euer Gesicht mit längerem Druck scannen. Anschließend wechselt Ihr zum Filter mit den zwei Emojis. Sind beide Gesicht erkannt, leuchten beide Emojis Gelb.

Snapchat mit neuem FaceSwap-Filter(© 2016 CURVED)

Was die App anschließend produziert, ist irgendwo zwischen furchtbar hässlich und herzlich komisch einzuordnen. Da bleibt keine Augen trocken, so viel steht schon mal fest. In der Redaktion hatten wir auf jeden Fall jede Menge Spaß.

Das Feature ist übrigens kostenlos. Den den Lens-Store hat Snapchat Anfang des Jahres geschlossen. Erst Mitte November 2015 hatte das Unternehmen seinen Foto-Messenger um den Marktplatz für Effekte erweitert. Stattdessen liefert Snapchat wöchentlich neue Lenses. Vorbeischauen lohnt sich also.


Weitere Artikel zum Thema
PokeFit macht Poké­mon GO zur Fitness-App
Christoph Groth
PokeFit für Pokémon GO zeigt Live-Statistiken und zeichnet Strecken und mehr auf
Spielen und trainieren: Mit PokeFit wird Pokémon GO zur Fitness-App. Die Android-Erweiterung liefert Euch etwa Angaben über verbrannte Kalorien.
WhatsApp: Sicher­heits­lücke erlaubt Zugriff auf gelöschte Nach­rich­ten
Christoph Groth
Unfassbar !14Über die Einstellungen von WhatsApp lässt sich die Sicherheitslücke nicht stopfen
Sicherheitslücke in WhatsApp für iOS entdeckt: Gelöschte Nachrichten verschwinden nicht sofort vom Smartphone, sondern lassen sich noch auswerten.
Apple Watch-RPG Cosmos Rings ist da – Release-Trai­ler veröf­fent­licht
Christoph Groth
Cosmos Rings
Rettet die Göttin der Zeit: Square Enix' Apple-exklusives Watch-Rollenspiel Cosmos Rings ist ab sofort erhältlich. Ein Trailer soll Euch einstimmen.