Snapshot Serengeti liefert Selfies von Tieren – und braucht Eure Hilfe

Bei dem Projekt Snapshot Serengeti entstehen faszinierende Aufnahmen des Wildlebens
Bei dem Projekt Snapshot Serengeti entstehen faszinierende Aufnahmen des Wildlebens(© 2015 Facebook/SnapshotSerengeti)

Tausende "Selfies" von wilden Tieren der Serengeti: Das Projekt "Snapshot Serengeti" hat in dem riesigen Areal der Savanne 225 Kamerafallen aufgestellt, um das Leben der wilden Tiere zu in einer umfangreichen Datenbank zu dokumentieren.

Diese haben in dem berühmten Nationalpark innerhalb von drei Jahren bereits über 322.000 Bilder von Tieren in Tansania aufgenommen, die in der Savanne leben, berichtet der Focus. Auf diese Weise lassen sich nicht nur besondere Arten finden, sondern auch die Bewegungen der Tiere und Ihr Verhalten erfassen. So können die Forscher zum Beispiel auf diese Weise einfacher feststellen, welche Tiere sich wo in der Savanne wie stark vermehrt haben.

Ihr könnt bei der Bestimmung helfen

Bei der Auswertung der riesigen Datenmengen ist das Projekt auf die Mithilfe von Freiwilligen angewiesen. Schon über 28.000 Helfer hätten sich beteiligt, um die Tiere auf den Bildern von Snapshot Serengeti zu identifizieren.

Wenn Ihr Interesse habt, etwas zu dem Projekt beizusteuern, könnt Ihr einfach die Internetseite von Snapshot Serengeti besuchen. Unter dem Reiter "Classify" ruft Ihr die entsprechende Unterseite auf. Ein Tutorial erklärt Euch Schritt für Schritt, wie Ihr bei der Klassifizierung helfen könnt. Dafür müsst Ihr Euch Bilder ansehen und in einer Tabelle anklicken, um welches Tier es sich Eurer Meinung nach handeln könnte.


Weitere Artikel zum Thema
Face­book Messen­ger lässt Euch Fotos bald ohne Quali­täts­ver­lust versen­den
Guido Karsten
Der Facebook Messenger lässt Euch 4K-Fotos bald unkomprimiert versenden
Facebook erhöht die Obergrenze für die Auflösung versendeter Fotos. Auch Bilder in 4K könnt Ihr bald ohne Qualitätsverlust verschicken und empfangen.
iPhone X: Kame­ra­funk­tio­nen sind über Umwege auf dem iPhone 7 Plus nutz­bar
Guido Karsten
iPhone 8 Plus YouTube APple
Apples iPhone 8 Plus und iPhone X bieten die spezielle Kamerafunktion "Porträtlicht". Über Umwege lässt sie sich auch auf dem iPhone 7 Plus nutzen.
iPhone 7 bis X: Fish­ball-Aufsteck­linse ermög­licht 360-Grad-Fotos und Videos
Guido Karsten2
Fishball YouTube Sora Elcan
Wer mit dem iPhone 7 oder einem neueren Modell 360-Grad-Aufnahmen machen möchte, kann zu einer Fishball-Linse greifen. Die ist sogar recht günstig.