So groß wie ein Couchtisch: Ideum zeigt 46-Zoll-Tablet

Ein Couchtisch als Riesen-Tablet auf Android-Basis? Ein solcher Touchscreen-Tisch könnte schon bald Realität sein. Wie das US-Unternehmen Ideum mitteilt, arbeitet der Konzern derzeit gemeinsam mit der Firma 3M an der Umsetzung. Die sogenannten Multitouch Coffe Tables könnten nicht nur die Wohnzimmertische ersetzen, sondern auch an öffentlichen Orten wie Cafés, Bars, Hotel-Lobbys oder Schulen zum Einsatz kommen.

Marktstart ist für Ende des Jahres geplant

Bereits Ende des Jahres sollen sowohl eine 32 Zoll große als auch eine 46 Zoll große Version auf den Markt erhältlich sein. Für 6.950 Dollar ist in den USA bereits ein 32-Zoll-Tablet in Tischform mit Windows 8 zu haben. Bei den neuen Multitouch Coffe Tables setzt der Hersteller allerdings auf Android 4.1 als Betriebssystem. Die Displays beider Touchscreen-Tische lösen in FULL HD auf. Für genügend Rechenpower soll ein Intel Core i7-Prozessor sorgen.

Damit die Riesen-Tablets auch tatsächlich als Tische zu nutzen sind, ist die Glasscheibe chemisch verstärkt und wasserdicht. Der Tisch selbst ist aus Aluminium gefertigt. Preise nannte Ideum noch nicht. Diese dürften jedoch um 2.000 bis 3.000 US-Dollar höher ausfallen als beim Windows-Tablet.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Pinke Farb­va­ri­ante demnächst auch in Europa erhlt­lich
Guido Karsten4
Die neue Variante des Galaxy S8 bringt etwas mehr Farbe in das Samsung-Angebot
Die von Samsung angebotene Farbauswahl zum Galaxy S8 war bislang nicht unbedingt schillernd. Das soll sich aber bald ändern.
iOS 11: Apple erlaubt über mobile Daten Down­loads von größe­ren Apps
Christoph Lübben
Ihr könnt auf Eurem iPhone ab sofort Apps bis 150 MB Dateigröße auch ohne WLAN herunterladen
Apple erlaubt Euch nun, auch größere Apps ohne WLAN aus dem App Store herunterzuladen. Das Limit ist aber immer noch vergleichsweise niedrig.
"Termi­na­tor 6": Arnold Schwar­ze­neg­ger und Linda Hamil­ton wieder mit dabei
Guido Karsten3
Das Outfit des T-800 ist unverkennbar
Die Dreharbeiten für den sechsten "Terminator"-Film sollen 2018 starten. Nun ist klar: Auch zwei der größten Stars der Filmreihe sind wieder an Bord.