Bestellhotline: 0800-0210021

Sony hilft Euch mit einem Video-Tutorial beim Rooten

Sony zeigt Euch den Bootloader Unlock auf einem Xperia Z2
Sony zeigt Euch den Bootloader Unlock auf einem Xperia Z2 (© 2014 CURVED )
11

Freiheit für Euer Sony-Smartphone! In einem frisch veröffentlichten YouTube-Video erklärt das japanische Unternehmen am Beispiel eines Sony Xperia Z2 Schritt für Schritt, wie Ihr einen Bootloader Unlock durchführen könnt. Im Zuge dessen weist der Konzern selbstverständlich auch auf die damit verbundenen Risiken hin. 

Durch einen sogenannten Bootloader Unlock lassen sich bei Android-Smartphones gewisse Änderungen vornehmen, die durch den Hersteller des Geräts häufig beschränkt sind. Experimentierfreudige Nutzer greifen deshalb gerne zur Möglichkeiten zur Entsperrung des Bootloaders zurück, um ihr Gerät zu rooten und beispielsweise ein Custom ROM oder einen angepassten Kernel aufzuspielen. Sony ist neben Motorola und HTC eines der wenigen Unternehmen, das seinen Kunden zeigt, wie das funktioniert. Ein neues Video präsentiert Euch den Vorgang zwar nicht das aktuelle Sony Xperia Z3, aber immerhin dessen Vorgänger.

Sony spricht eindeutige Warnung aus

In dem etwas über fünf Minuten langen Clip erklärt Euch Sony in einfach zu verstehenden Schritten, wie Ihr die Entsperrung durchführen könnt. Gleichzeitig warnt das Unternehmen jedoch auch vor den möglichen Folgen des Vorgangs. So erlischt durch einen Bootloader Unlock sowohl die Gewährleistung als auch die Garantie. Zudem seien Beeinträchtigungen bezüglich Leistung und Funktionalität des Geräts möglich. Im schlimmsten Fall könne es sogar zu dauerhaften Schäden kommen. Wer sein Xperia-Smartphone trotzdem entfesseln will, tut dies also auf eigene Gefahr.

iPhone 13 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 13 Pro
+ o2 Free M Boost 40 GB
mtl./24Monate: 
62,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Pixel 6 mit Google Buds Schwarz Frontansicht 1 Deal
Google Pixel 6
+ o2 Free M Boost 40 GB
+ Google Pixel Buds A-Series
mtl./24Monate: 
36,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema