Sony Xperia Z2: Neues Update für Android 4.4 KitKat

Unfassbar !55
Sony Xperia Z2
Sony Xperia Z2(© 2014 CURVED)

Nicht nur für Vieltelefonierer praktisch: Ein neues Firmware-Update für das Sony Xperia Z2 mit Android 4.4 KitKat bringt einige Verbesserungen mit sich, die sich bemerkbar machen dürften. Dazu zählt auch eine optimierte Gesprächsqualität.

Die neueste Firmware-Version für Android 4.4 auf dem Sony Xperia Z2 trägt laut der offiziellen Dokumention des Herstellers die Bezeichnung 17.1.2.A.0.314, deren Veröffentlichung hat am 18. Juli begonnen. Bekanntermaßen dauert es einige Zeit, bis der Rollout alle Geräte in jedem Land erreicht hat. Ob das Update auf Android 4.4 KitKat bereits für Euer Sony Xperia Z2 erhältlich ist, könnt Ihr unter "Einstellungen | Über dieses Telefon | Softwareupdate | Systemupdates" prüfen.

Update verbessert Bedienung und Gesprächsqualität

In der Dokumentation ist nachzulesen, was sich mit dem Firmware-Update ändert. Unter anderem verbessert das Update die Gesprächsqualität, die Touch-Bedienung sowie die Performance und Stabilität des Smartphones. Daneben soll auch der Ladevorgang des Akkus optimiert worden sein. Und – wie könnte es bei einer aktualisierten Firmware auch anders sein – auch der eine oder andere Bug soll mit der neuen Version verschwunden sein. Worum es sich dabei konkret handelt, hat Sony nicht verraten.

Weitere Artikel zum Thema
Nokia 9 beim MWC 2018? HMD Global verspricht "gute Show"
Christoph Lübben5
So soll das Nokia 9 aussehen
Wird das Nokia 9 doch nicht mehr im Jahr 2017 vorgestellt? HMD Global könnte das Top-Gerät erst 2018 auf dem Mobile World Congress zeigen.
Ist iOS 11.2 schon bald fertig? Apple veröf­fent­licht die vierte Beta
Guido Karsten
Mit iOS 11.2 soll auch die Direktüberweisung zwischen Nutzern per Apple Pay Cash möglich werden
Apple hat mittlerweile die vierte Beta von iOS 11.2 veröffentlicht und die Abstände werden kürzer. Folgt womöglich schon bald der finale Release?
Huawei arbei­tet wohl eben­falls an 3D-Gesichts­er­ken­nung
Guido Karsten35
Das Huawei Mate 10 Pro besitzt noch keine Frontkamera mit Tiefenwahrnehmung
Seit dem iPhone-X-Release dreht sich im Smartphone-Bereich alles um Kameras mit Tiefenwahrnehmung. Nun heißt es, auch Huawei schlägt diesen Weg ein.