South Park: Phone Destroyer kommt für Android und iOS

2017 kommt ein Spiel für Freunde von Cartman und Co. auf das Smartphone: "South Park: Phone Destroyer" soll in diesem Jahr für die Betriebssysteme Android und iOS herauskommen. Der auf der E3 erstmals gezeigte Trailer verschafft einen ersten Eindruck vom Gameplay.

"Phone Destroyer" wurde von den South Park Digital Studios entwickelt und wird von Ubisoft vertrieben. Dem Herausgeber zufolge handelt es sich um das erste Mobile-Game zu der populären Serie – ein "Echtzeit-Kampfspiel, wie Du es noch niemals vorher erlebt hast". Das Spiel beinhalte "ikonische South-Park-Charaktere, actiongeladenen Echtzeit-Strategie, explodierende PvP-Auseinandersetzungen" und nicht zuletzt den Humor, den Spieler von einem SP-Game erwarten.

"Free to Play" und baldiger Release

Android Authority zufolge beinhalte das Spiel zwar Charaktere, die schon aus dem South-Park-Spiel "The Stick of Truth" für PC und Konsole bekannt sind. Dennoch soll es sich bei "Phone Destroyer" um einen eigenständigen Titel handeln. Der Free-to-play-Titel sei am ehesten dem "Karten-Strategie-Genre" zuzuordnen.

Ein Bonus des Spiels: Die South-Park-Schöpfer Trey Parker und Matt Stone sprechen ihre Charaktere in dem Spiel selbst – ebenso wie viele andere Sprecher der Serie. Derzeit gebe es bereits einen sogenannten Soft Launch in Skandinavien. Der weltweite Release soll dann in Kürze erfolgen. Vermutlich wird "South Park: Phone Destroyer" dann auch zeitnah für iOS erscheinen. Und ja: Ihr könnt Kenny darin umbringen.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi7 könnte im Spät­som­mer mit 3D-Gesichts­er­ken­nung erschei­nen
Christoph Lübben
Das Xiaomi Mi6 erhält wohl im Spätsommer einen Nachfolger
Das Xiaomi Mi7 soll mit einer 3D-Gesichtserkennung erscheinen. Womöglich wird es das erste Android-Smartphone mit dieser Technologie.
Abofalle: Vorsicht bei kosten­lo­sen Test-Versio­nen von iOS-Apps
Michael Keller
Manche Apps unter iOS werben mit kostenlosen Probezeiträumen
Seit einer Weile dürfen Entwickler iOS-Apps zum Testen gratis anbieten. Beim Ausprobieren solltet ihr darauf achten, teure Abofallen zu vermeiden.
UE Blast und Megab­last erhal­ten Spotify Connect und großes App-Update
Christoph Lübben
Ultimate Ears Blast und Megablast bieten euch künftig mehr Funktionen
UE Blast und UE Megablast erhalten viele neue Features: Spotify Connect, neue Alexa-Befehle, Multiroom und personalisierte Equalizer kommen noch 2018.