"Spider-Man: Far From Home": Der erste Teaser-Trailer ist da

In "Spider-Man: Far From Home" bekommt Peter Parker etwas Abwechslung von New York: Es verschlägt die menschliche Spinne nach Europa. Der erste Teaser-Trailer macht bereits deutlich, dass der Trip für den Helden kein gemütlicher Ausflug wird.

Zwar nennt Sony Pictures den ersten Clip zu "Spider-Man: Far From Home" einen Teaser-Trailer. Dennoch liefert uns das Video über zwei Minuten Material aus dem Film. Peter Parker (Tom Holland) macht mit seinen Freunden Urlaub – dafür begeben sie sich nach Europa. Zum Glück hat die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft aber ihren Anzug eingepackt: Offenbar trifft der Superheld auf einige Gegner.

Auf wessen Seite steht Mysterio?

Im Trailer taucht Nick Fury (Samuel L. Jackson) auf und nimmt Spider-Man mit auf eine Mission. Das Chaos und die Explosionen vermitteln bereits, dass es nicht ungefährlich wird. Auch ein Feuer- und ein Wasserwesen spielt mit. Einen Auftritt hat zudem die aus den Comics bekannte Figur Mysterio (gespielt von Jake Gyllenhaal). Hierbei handelt es sich eigentlich um einen Widersacher von Spider-Man. Im Clip kämpft der Superschurke jedoch gegen eine große Kreatur aus Wasser und bittet Peter Parker, sich nicht einzumischen. Böse wirkt er dabei nicht gerade.

Bis wir erfahren, wie das Abenteuer der menschlichen Spinne in Europa endet, dauert es noch. Am 4. Juli 2019 ist der Kinostart von "Spider-Man: Far From Home". Bis dahin gibt es aber genügend neue Superhelden-Filme. Im April erwartet uns noch mit "Avengers: Endgame" die Fortsetzung von "Avengers: Infinity War". Und bereits am 7. März 2019 feiert "Captain Marvel" noch ihr Leinwand-Debüt. Die von Brie Larson gespielte Superheldin wird wohl eine wichtige Rolle im kommenden Avengers-Streifen einnehmen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A51 und A71 5G offi­zi­ell: Das schnelle Inter­net wird erschwing­li­cher
Guido Karsten
Auch das Samsung Galaxy A51 wird es bald mit 5G geben
Galaxy A51 und Galaxy A71 bald auch mit 5G: Samsung hat überraschend zwei neue Smartphones mit dem flotten Mobilfunkstandard angekündigt.
OnePlus Bullets Wire­less Z: Schla­gen diese Kopf­hö­rer die AirPods um Längen?
Guido Karsten
Ähnlich wie die OnePlus Bullets Wireless (Bild) besitzen wohl auch die neuen OnePlus Bullets Wireless Z eine Art Nackenband
Sind euch Apples AirPods oder Samsungs Galaxy Buds zu teuer? Wie es aussieht, hat auch OnePlus bald eine sehr viel günstigere Alternative im Angebot.
AirPods-Konkur­renz für unter 100 Euro? Das sind die Xiaomi Mi Air 2S
Guido Karsten
Nicht meins10Auf die Xiaomi Airdots Pro 2 (Bild) folgen nun Kopfhörer mit gesteigerter Akkulaufzeit
Die Xiaomi Airdots Pro 2 sind auch unter dem Namen Xiaomi Mi Air 2 bekannt. Auf sie folgen nun die Xiaomi Mi Air 2 mit mehr Akkukapazität.