Star Wars VII: Gastrolle für 10 Dollar zu vergeben

Her damit !5
Wer mindestens 10 US-Dollar für UNICEF spendet, bekommt die Chance in selbst in "Episode VII" mitzuspielen
Wer mindestens 10 US-Dollar für UNICEF spendet, bekommt die Chance in selbst in "Episode VII" mitzuspielen(© 2014 Youtube/Star Wars)

Ein Kindheitstraum könnte wahr werden:  Ihr habt die Gelegenheit, eine Gastrolle im neuen Star Wars VII Kinofilm zu gewinnen! Wer mindestens 10 US-Dollar für UNICEF spendet, bekommt die Chance in selbst in "Episode VII" mitzuwirken. Diese Botschaft hat der Regisseur und Drehbuchautor J. J. Abrahams den Fans per Videobotschaft überbracht. 

Die Videobotschaft wurde direkt am Drehort in der Wüste nahe Abu Dhabi aufgezeichnet: Mitten in der Videobotschaft spaziert ein außerirdisches Wesen durchs Bild, das einen kleinen Vorgeschmack auf die neuen "Star Wars“-Wesen gibt.

Die Aktion läuft unter der Kampagne „Star Wars: Force for Change“, die in Zusammenarbeit mit UNICEF Innovation Labs and Programm auf die Beine gestellt wurde. Die Spenden sollen über das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen genutzt werden, um bedürftige Kinder auf der ganzen Welt mit Nahrung, sauberem Trinkwasser, medizinischer Versorgung und Schulen zu versorgen.

Ihr könnt also nicht nur eine Rolle im neusten Star Wars-Film gewinnen, sondern helft mit einer Spende bedürftigen Kindern auf der ganzen Welt! Die Aktion läuft noch bis zum 18. Juli. Der Gewinner darf dann mit einer Begleitung nach London inklusive Übernachtung fliegen. Als VIP-Gast von J.J. Abrahams bekommt man dann einen Einblick hinter die Kulissen und darf dann auch in einer Szene auftreten. Lange Rede kurzer Sinn: Geht auf die Kampagnen-Seite und spendet für die tolle Aktion von J.J. Abrahams und UNICEF.


Weitere Artikel zum Thema
Alexa-Skill gelauncht: CURVED gibt es jetzt auch für Amazon Echo und Co.
Felix Disselhoff1
CURVED gibt es jetzt für Amazon Echo und Co..
Ab sofort gibt es die CURVED-News auch zum Anhören: Wir haben für Amazons Alexa einen Skill gelauncht.
Skull­candy Hesh 3 im Test: der Bass­bom­ber
Stefanie Enge
Back in Black: der Skullcandy Hesh 3
Die neuen Bluetooth-Kopfhörer Hesh 3 von Skullcandy haben viel Bass. Zu viel? Das haben wir getestet.
"Star Trek: Disco­very": Erste Folge bei Netflix verfüg­bar
Guido Karsten7
Star Trek Discovery Trailer Netflix
Nach zwölf Jahren ohne neue Star Trek-Serie startet nun "Star Trek: Discovery" auf Netflix: Die erste Folge ist verfügbar, die zweite folgt später.