Studie: Die meisten Antivirus-Apps für Android sind nutzlos

Android (hier auf dem Google Pixel 2) gilt nicht als besonders sicheres Betriebssystem
Android (hier auf dem Google Pixel 2) gilt nicht als besonders sicheres Betriebssystem(© 2018 CURVED)

Benutzt ihr auf eurem Android-Smartphone eine Antivirus-App? Allzu sehr solltet ihr euch nicht auf den Schutz verlassen, den ein solches Programm bietet. Denn einer neuen Studie zufolge erkennen die meisten Anwendungen dieser Art Schadsoftware nur unzureichend.

Für seine Studie hat AV-Comparatives insgesamt 250 Antiviren-Apps für Android getestet. Der Test wurde im Januar 2019 durchgeführt. Das Ergebnis: 138 dieser Anwendungen waren ineffektiv. Praktisch bedeutet dies, dass sie weniger als 30 Prozent der Viren erkannt haben, die sich auf den Smartphones befanden. Mitunter wurden auch Programme als Schadsoftware identifiziert, die völlig unschädlich sind.

Manche Apps bieten Schutz

Doch nicht alle Antivirus-Apps sind nutzlos: 80 der getesteten Anwendungen erkannten über 30 Prozent der installierten Viren. Zu den Apps, die 100 Prozent erkannt haben, gehören beispielsweise die Anwendungen von McAfee, Bitdefender, Kaspersky Lab, Avira und Avast. Die vollständige Liste der Gewinner und Verlierer des Tests findet ihr auf der Webseite von AV-Comparatives.

Android ist immer wieder Ziel von Viren und Schadsoftware. Um dem grundsätzlich entgegenzuwirken, hat Google beispielsweise im Sommer 2017 eine Zertifizierung für Android-Geräte angekündigt – und das Programm Google Play Protect. Auch die Hersteller selbst geben sich Mühe, ihre Geräte sicherer zu machen. Auf dem Samsung Galaxy S8 etwa ist ab Werk Antivirus-Software von McAfee vorinstalliert.

In dem ewigen Kampf zwischen Angreifern und Virenschutz-Programmen sind das aber nur einzelne Schritte. Das grundlegende Problem der Anfälligkeit von Android bekommt Google so nicht in den Griff. Es wird sich zeigen, ob der mögliche Nachfolger Fuchsia in dieser Hinsicht besser ausgestattet ist.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch 6 mit rundem Design und Neues zu iOS 14 – High­lights der Woche
Claudia Krüger
Covid-19 beschäftigt auch die Tech-Branche.
Die Apple Watch 6 könnte rund werden und iOS 14 näher an Android rücken. Doch Covid-19 belastet auch die Technik-Welt. Die Highlights der Woche.
Huawei P40 (Pro): Tritt Huawei auf der Stelle?
Francis Lido
Bereits der Vorgänger (Bild) des Huawei P40 Pro lädt mit 40 Watt auf
Aus einer Zertifizierung gehen Specs des Huawei P40 (Pro) hervor. Ein Detail könnte euch enttäuschen.
iPhone 11 Pro meets Lady Gaga: Popstar dreht Musik­vi­deo mit Apple-Handy
Lars Wertgen
Lady Gaga IPhone 11 Pro
Lady Gaga ist mit neuer Single zurück auf dem Musik-Thron. Das Video zu ihrem neuen Clip entstand auf einem iPhone 11 Pro – und ist beeindruckend.