Studien wollen zeigen, warum Facebook unglücklich macht

Wer Facebook passiv nutzt, macht sich eher unglücklich
Wer Facebook passiv nutzt, macht sich eher unglücklich(© 2014 CURVED Montage)

Seid Ihr aktive oder eher passive Nutzer von Facebook? Dies könnte aktuellen Studien zufolge Auswirkungen auf Euer Wohlbefinden haben – denn eine rein passive Nutzung aus Langeweile könnte Euch eher unglücklich machen.

Viele Studien sind in den letzten Jahren erschienen, die nachweisen wollen, dass eine häufige Nutzung von Facebook nicht zum Wohlbefinden beiträgt, berichtet die Zeitung New Yorker. Aktuell ist eine Studie der Universität von Michigan erschienen, die diesen Schluss wieder einmal unterstreicht. Doch ist es wirklich ausschlaggebend, ob Ihr Euch in dem sozialen Netzwerk aufhaltet, oder ist es vielmehr die Art, wie das soziale Netzwerk genutzt wird?

Langeweile und Aufmerksamkeit

Offenbar ist genau diese Frage der Schlüssel für die zahlreichen Studien, die eine negative Auswirkung von Facebook nahelegen. Eine Meta-Analyse von 2014 zum Thema Langeweile unterstreicht diesen Ansatz: Wenn unsere Aufmerksamkeit auf aktive Weise beansprucht wird, sind wir nicht gelangweilt. Wenn wir uns nicht beschäftigen, wird uns langweilig.

Wer also Facebook öffnet, weil ihm langweilig ist, und für längere Zeit durch News-Feeds scrollt, ohne selbst mit Inhalten aktiv zu werden, werde dadurch zunehmend unglücklich. Es ist also weniger das Medium selbst – in diesem Falle Facebook – sondern die Art und Weise, wie wir damit umgehen, die Auswirkungen auf unser emotionales Wohlbefinden hat.

Weitere Artikel zum Thema
So viel sind Google, Face­book, Spotify und Co. den Nutzern wert
Christoph Lübben4
Mark Zuckerberg hat vielleicht doch nicht so viel zu grinsen: Facebook ist vielen Nutzern wohl nur wenig Geld wert
Laut einer Umfrage könnten viele Nutzer nur für eine hohe Summe im Jahr auf Google, Spotify, Netflix und Co. verzichten. Und wie ist es bei Facebook?
Face­book: Gesichts­er­ken­nung rollt nun auch in Deutsch­land aus
Francis Lido1
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg
Ausgerechnet jetzt: Dem Datenskandal zum Trotz führt Facebook seine Gesichtserkennung in Deutschland ein. Wir verraten euch, wie ihr sie ausschaltet.
Face­book Local: App für Veran­stal­tun­gen ist verfüg­bar
Christoph Lübben
Mit Facebook Local entdeckt ihr Veranstaltungen in eurer Nähe
Facebook Local ist in Deutschland angekommen: Die neue App ist speziell dafür da, euch Termine und Veranstaltungen anzuzeigen.