Tesla Roadster: Neue Batterie erhöht Reichweite massiv

Unfassbar !38
Das Roadster 3.0-Package wird bei einer Fahrt von San Francisco nach Los Angeles demonstriert.
Das Roadster 3.0-Package wird bei einer Fahrt von San Francisco nach Los Angeles demonstriert. (© 2014 Tesla)

Das Elektro-Auto schafft mit einer Ladung bislang 245 Meilen. Durch ein Upgrade soll das Fahrzeug künftig mehr als 400 Meilen erreichen. 

Bis zu 50 Prozent mehr Leistung

Gute Nachrichten für Besitzer eines Tesla Roadsters: Der Hersteller hat für sein erstes Elektroauto eine neue Batterie entwickelt. Diese soll die Reichweite des Fahrzeugs signifikant erhöhen. Mit dem Upgrade bringt eine Batterieladung mehr als 400 Meilen, so Tesla. Aktuell schafft der Roadster nur etwa 245 Meilen.

Geschäftsführer Elon Musk kündigte bereits vor geraumer Zeit eine Überarbeitung für den Roadster an, zu Weihnachten verriet der E-Auto-Pionier die Neuigkeit. "Roadster 3.0" nennt das Unternehmen das Upgrade. Mit der neuen Batterie werde die Akkukapazität um 31 Prozent erhöht. Weitere aerodynamische Anpassungen an der Karosserie sorgen dafür, dass die Reichweite um 40 bis 50 Prozent steigt. Auch neue Reifen sollen den Zweisitzer weiter bringen als zuvor.

Kein Update für Model S

Dass der Roadster mit den neuen Komponenten wirklich weiter fährt, will Tesla im Januar bei einer Fahrt von San Francisco nach Los Angeles demonstrieren - eine Strecke von 381 Meilen. Besitzer des zweiten Fahrzeugs aus dem Hause Tesla, dem Model S, vertröstet Unternehmenschef Musk noch. Ein Batterie-Upgrade ist für diesen Wagen in naher Zukunft nicht geplant, aber werde auf jeden Fall passieren.


Weitere Artikel zum Thema
Poké­mon GO: Großes Update am 8. Dezem­ber bringt Poké­stops zu Star­bucks
Jan Johannsen
Her damit !52In den USA kommen am 8. Dezember neue Pokéstops und Arenen
Das nächste große Update für Pokémon GO erscheint am 8. Dezember. Das und noch mehr geht aus einem internen Dokument von Starbucks hervor.
Poké­mon GO: Größe­rer Sicht­ra­dius und mehr Pres­tige beim Arena-Trai­ning
Jan Johannsen
Supergeil !9Die überarbeitet "In der Nähe"-Funktion zieht weitere Änderungen nach sich.
Anfang Dezember gab es zwei kleinere Veränderungen bei Pokémon GO: Niantic hat den Sichtradius erhöht und den Prestigegewinn in Arenen angeglichen.
Apple Car noch nicht abge­schrie­ben: Apple will selbst­fah­ren­des Auto testen
Michael Keller
Aktuellen Gerüchten zufolge wird an einem Apple Car gearbeitet
Hat das Apple Car noch eine Zukunft? Ein geleakter Brief deutet darauf hin, dass Apple ein selbstfahrendes Auto testen will.