Trump kritzelt Katzen und Pferde – und Twitter dreht durch

Supergeil !21
Trump Draws ist Internets neuer Liebling
Trump Draws ist Internets neuer Liebling(© 2017 Twitter/TrumpDraws)

Dekrete unterschreiben kann er ja, der Trump. In den wenigen Tagen seiner Amtszeit schickt sich "The Donald" an, wohl einen neuen Rekord als US-Präsident aufzustellen. Das Bild ist jedes Mal dasselbe: Trump hinter einem Tisch umringt von Beratern, belagert von der Presse. Auftritt: Internet.

Das wohl lustigste Trump-Meme dieser Tage, genauer dieser Stunden, ist wohl Trump Draws. Der Betreiber ist unbekannt, dafür umso talentierter, den US-Präsident als Kleinkind darzustellen. Statt Dekreten präsentiert Trump in den kurzen Clip Zeichnungen, wie sie Kinder zeichnen würde: von Pferden, Katzen oder Häusern. Keine 24 Stunden alt, hat der Account schon über 130.000 Follower bekommen. Kein Wunder: Die Mini-Videos sind gut produziert. Wüsste man es nicht besser, so könnte man glauben, dass der 70-Jährige der Weltöffentlichkeit seine Zeichnungen präsentiert.


Weitere Artikel zum Thema
Krat­zen, Anzün­den, Biegen: So schlägt sich das LG V30 im Härte­test
Francis Lido
Das LG V30 hat beinahe alle Härtetests des YouTubers bestanden
Das LG V30 muss sich in einem Kratz-, Biege- und Feuer-Test beweisen. Mit großer Hitze hat das Smartphone auf Dauer aber offenbar ein Problem.
Bixby 2.0: Samsungs KI wird zur Alexa-Konkur­renz und kommt auf mehr Geräte
Michael Keller
Bislang ist Bixby auf Smartphones wie dem Galaxy S8 zu finden
Samsung hat offiziell Bixby 2.0 angekündigt. Der Assistent soll künftig besser zwischen Nutzern unterscheiden können und auf mehr Geräten laufen.
Ulti­mate Ears Blast und Megab­last vorge­stellt: Alexa mit Wumms to go
Felix Disselhoff
Bunt, groß, laut und nun smart: der Megablast von Ultimate Ears
Ultimate Ears hat seine tragbaren Lautsprecher smart gemacht: Blast und Megablast haben Alexa an Bord. Wir konnten auf der IFA schon reinhören.