Trump kritzelt Katzen und Pferde – und Twitter dreht durch

Supergeil !21
Trump Draws ist Internets neuer Liebling
Trump Draws ist Internets neuer Liebling(© 2017 Twitter/TrumpDraws)

Dekrete unterschreiben kann er ja, der Trump. In den wenigen Tagen seiner Amtszeit schickt sich "The Donald" an, wohl einen neuen Rekord als US-Präsident aufzustellen. Das Bild ist jedes Mal dasselbe: Trump hinter einem Tisch umringt von Beratern, belagert von der Presse. Auftritt: Internet.

Das wohl lustigste Trump-Meme dieser Tage, genauer dieser Stunden, ist wohl Trump Draws. Der Betreiber ist unbekannt, dafür umso talentierter, den US-Präsident als Kleinkind darzustellen. Statt Dekreten präsentiert Trump in den kurzen Clip Zeichnungen, wie sie Kinder zeichnen würde: von Pferden, Katzen oder Häusern. Keine 24 Stunden alt, hat der Account schon über 130.000 Follower bekommen. Kein Wunder: Die Mini-Videos sind gut produziert. Wüsste man es nicht besser, so könnte man glauben, dass der 70-Jährige der Weltöffentlichkeit seine Zeichnungen präsentiert.


Weitere Artikel zum Thema
"Detroit Become Human": Sony veröf­fent­licht über­ra­schend Demo für PS4
Christoph Lübben
"Detroit: Become Human" könnt ihr ab dem 24. April auf der PS4 ausprobieren
"Detroit: Being Human" hat einen Monat vor Veröffentlichung Gold-Status erreicht. Zur Feier veröffentlichen die Entwickler eine Demo.
Amazon Echo und Co.: So viel Strom verbrau­chen Smart-Home-Geräte
Lars Wertgen
Der größte Echo saugt mit 2,6 Watt am Strom
Smart-Home-Geräte hören immer mit und stehen rund um die Uhr auf Abruf. Das verbraucht Strom – bei den einen mehr, bei anderen weniger.
“Call of Duty” könnte als Sonde­re­di­tion auf die Nintendo Switch kommen
Francis Lido
Kommt "Call of Duty" auf die Nintendo Switch?
Activision plant wohl die Veröffentlichung eines "Call of Duty"-Spiels für die Nintendo Switch. Es soll sich um einen "Battle Royale"-Ableger handeln.