Twitter schenkt Profil-Seiten in iOS-App neues Design

Twitter legt im Design den Fokus auf die Nutzerprofile.
Twitter legt im Design den Fokus auf die Nutzerprofile.(© 2014 Twitter)

Der Social Media-Dienst macht sich iOS 8 zunutze und veröffentlicht ein App-Update mit einigen Anpassungen. Es ist das bisher größte Update der Profil-Seiten. 

Bio und Bilder hervorgehoben

Nutzerprofile in der iOS-App von Twitter erstrahlen durch ein Update im neuen Glanz. Die Kurz-Bio, die bisher nur durch ein Wischen des Headers angezeigt wurde, wird jetzt ganz oben auf der Profil-Seite angezeigt. Das überarbeitete Design hebt die Bilder in der Übersichtsseite hervor. Zudem können sich User über Tabs die Tweets und Favoriten des jeweiligen Profils einblenden lassen.

Auch das Update des Betriebssystems iOS 8 nutzen die Twitter-Entwickler aus. Push-Benachrichtigungen sind ab sofort interaktiv und lassen den Nutzer direkt retweeten, antworten oder einem anderen User folgen.

Android-App bleibt unverändert

Das neue Design des Microblogging-Dienstes steht ab iOS 7 zur Verfügung. Twitter selbst bezeichnet die Neuerung als "bisher größtes Update" der Profil-Seiten". Es ist außerdem die erste große Aktualisierung der App seitdem der neue Head of Product Daniel Graf das Unternehmen verstärkt hat. Für die Android-App gibt es bislang noch keine Änderung der Profilseiten, die Kurz-Bios bleiben hinter dem Swipe versteckt.


Weitere Artikel zum Thema
WhatsApp Status: Auch WhatsApp kann jetzt Stories
Marco Engelien1
Weg damit !42WhatsApp Status erinnert an Snapchat Stories.
Die nächste Facebook-Tochter bedient sich bei Snapchat. Nach Instagram führt nun auch WhatsApp eine Stories-Funktion ein. Der Name: WhatsApp Status.
iPhone 7 in Rot, neues iPhone SE und iPad Pro-Modelle für März erwar­tet
Guido Karsten8
Supergeil !25Das iPhone SE wurde vor knapp einem Jahr auf einer Apple Keynote im März 2016 enthüllt
Apple plant offenbar auch für dieses Frühjahr eine Keynote: Im März 2017 sollen vom iPhone 7, iPhone SE und iPad Pro neue Modelle erscheinen.
Nintendo Switch wird bald von Unreal Engine 4 unter­stützt
Christoph Groth2
Her damit !5Seasons of Heaven
Mit dem Update der Unreal Engine auf Version 4.15 unterstützt die Software nun auch die Nintendo Switch, wenngleich vorerst auch nur experimentell.