Unlocked: Amazon plant "Prime für Apps"

Mit Unlocked bereitet Amazon den unbegrenzten Zugriff auf kostenpflichtige Apps vor.
Mit Unlocked bereitet Amazon den unbegrenzten Zugriff auf kostenpflichtige Apps vor.(© 2014 CURVED)

Der E-Commerce-Riese arbeitet an einem Bezahlabo namens Unlocked, das den Download von kostenpflichtigen Android-Apps erlaubt. Damit will Amazon das Geschäft des eigenen Appstores ankurbeln.

Kostenlose App-Downloads

Eine Flatrate für Android-Apps steht bei Amazon in den Startlöchern. Der Dienst heißt Unlocked und wird als "Prime für Apps" beschrieben. Aus einer internen Präsentation geht hervor, dass ausgewählte Anwendungen im Appstore damit für Unlocked-Nutzer kostenlos zur Verfügung stehen.

Wie viel die Unlocked-Mitgliedschaft kostet, ist noch nicht bekannt. In der Amazon-App kann bei der Suche nach Mobile Apps bald nach Produkten, die in das Bezahlabo fallen, gefiltert werden. Erste Bilder zeigen, dass Games wie Monument Valley und Sonic Dash, aber auch Office-Anwendungen bei Unlocked inkludiert sind. Nicht nur der Download der sonst kostenpflichtigen Apps ist gratis, sondern auch In-App-Einkäufe.

Alternative zum Google Play Store

In seinem Android Appstore bietet der Online-Händler immer wieder kurzfristige Gratis-Downloads an. Mit der neuen Flatrate will Amazon den Store offenbar noch stärker bewerben. Der App-Katalog umfasst rund 400.000 Titel, der Google Play Store hat hingegen 1,2 Millionen Android-Apps im Angebot. Weil der Suchmaschinenkonzern sich vom E-Commerce-Riesen bedroht fühlt, wurde die Amazon-App kurzzeitig aus dem Play Store entfernt. Unlocked ist ein weiterer Versuch, sich als Alternative zum Play Store zu etablieren.

Amazon hat den Launch seines "Prime für Apps"-Services noch nicht offiziell bestätigt.


Weitere Artikel zum Thema
Google soll an App zur Bild­be­ar­bei­tung mit mehre­ren Perso­nen werkeln
Auch im Rahmen der Google I/O 2016 wurden neue Apps vorgestellt
Wer sucht den schönsten Filter aus? Google soll an einer App arbeiten, die Gruppen das gemeinsame Editieren von Fotos ermöglicht.
"The Other Room": Escape Game für Googles Daydream VR veröf­fent­licht
"The Other Room" erweitert das Spieleangebot auf Daydream VR
Googles VR-Plattform Daydream wurde um ein neues Spiel erweitert. In „The Other Room“ sollen kleine Rätsel zur Flucht verhelfen.
Android 7.1.2 warnt vor Apps mit hohem Ener­gie­ver­brauch
2
Die zweite Beta von Android 7.1.2 ist auch für das Google Pixel XL verfügbar
Längere Akkulaufzeit mit Android 7.1.2: Die zweite Beta der neuen Firmware-Version enthält eine Übersicht, die Euch große Energieverbraucher nennt.