Chrome Beta für Android: Material Design in Aktion

Eine der größten und willkommensten Neuerungen der im Herbst anstehenden nächsten Android-Version L ist deren neuer Look, zusammengefasst unter dem Schlagwort Material Design. Google hat schon vor geraumer Zeit damit begonnen, erste eigene Apps entsprechend zu überarbeiten: Der Chrome Browser in der Beta Version kommt seit seinem jüngsten Update fast vollständig in der schicken Layer-Optik daher — wir haben uns das mal im Video genauer angesehen.

Nach dem optischen Umbau des Play Store für ein paar Wochen macht Google sich also an das Aufhübschen weiterer Standard-Apps nach den neuen Material Design-Vorgaben — auch an Gmail wird diesbezüglich in Mountain View schon länger gebastelt. Und anhand der nun veröffentlichten Beta 37 von Chrome für Android sehen wir nun auch besonders deutlich, wie sich das Material Design auf Googles mobilen Browser auswirken wird.

Der minimalistische Look in der Chrome Beta herrscht bereits ein paar Wochen vor, neu ist die schicke Animation, die das Menü beim Tippen auf die zugehörige Schaltfläche in der oberen rechten Ecke öffnet und die Art und Weise, wie sich diese als Layer über das Browser-Fenster legt.

Wann diese Optik ihren Weg in die stabile Chrome-App finden wird, dazu macht Google noch keine Aussage. Auch ob der aktuelle Stand bereits als Schritt in Richtung finales Design des Browsers zu werten ist oder doch eher einen Material Design-Experiment, bleibt abzuwarten.


Weitere Artikel zum Thema
Das Huawei Mate 40 Pro offi­zi­ell: "Eine Kamera wie keine zuvor"
Francis Lido
Nicht meins8Unter dem Display des Huawei Mate 40 Pro befindet sich ein Fingerabdrucksensor
Da ist es, das Huawei Mate 40 Pro. Freuen dürfen sich vor allem Fotografen und Hobby-Regisseure: Die Kamera soll es in sich haben.
Xiaomi Mi 10T Pro im Test: High-End-Handy mit nied­ri­gem Preis?
Guido Karsten
Das Xiaomi Mi 10T Pro bietet unter anderem 5G und eine 108-Megapixel-Hauptkamera
Das Mi 10T Pro ist Xiaomis neues High-End-Handy zum günstigen Preis. Aber schlägt das 600-Euro-Smartphone auch die Konkurrenz aus dem eigenen Haus?
Android 11 macht YouTube kaputt
CURVED Redaktion
Die neueste Android-Version bereitet YouTube teilweise Probleme
Das Update auf Android 11 hat für einige Nutzer unangenehme Folgen: YouTube und Spiele funktionieren nicht mehr richtig.