Episches Video: Messi & Co. retten für Samsung die Welt

Ein Fußball-Match gegen Aliens zur Rettung der Welt: Im zweiten Teil der Werbeclip-Reihe von Samsung zur Fußball-WM 2014 müssen die Fußball-Stars wie Ronaldo und Götze beweisen, dass sie das Zeug haben, die Aliens zu besiegen. Als treuer Begleiter immer dabei: das Galaxy S5.

Natürlich werden in dem Video die Vorzüge des Samsung Galaxy S5 präsentiert: Der in das Smartphone integrierte Sensor zum Messen der Herzfrequenz hilft beim Training ebenso wie der Schutz gegen Wasser nach IP67 – schließlich müssen Fußballer immer wissen, wie es um ihren Herzschlag bestellt ist. Das Training wird von niemand Geringerem als dem Kaiser persönlich beobachtet, der dank des Smartphones immer auf dem Laufenden bleibt.

Erhöhte Spannung – und viele Stars

Das Trainings-Video ist die Fortsetzung des ersten Teils der #Galaxy 11-Kampagne von Samsung. Im ersten Teil fordern Aliens die Menschen zum entscheidenden Spiel heraus, woraufhin Beckenbauer die Mannschaft zusammenstellen muss. Samsung hat sich für die Kampagne nicht lumpen lassen: Außer dem Kaiser gehören Christiano Ronaldo, Lionel Messi, Mario Götze und Wayne Rooney zum Team.

Die Video-Reihe erinnert vom Stil her nicht zufällig an Independence Day, Star Wars und Co. – durch das futuristische Design werden die Fortschrittlichkeit und das perfekte Zusammenspiel von Gear-Smartwatch und Galaxy S5 hervorgehoben. Man muss kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass der dritte Teil der Kampagne mit dem entscheidenden Spiel kurz vor der Fußball-WM 2014 ausgestrahlt werden wird.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung akti­viert welt­weit Bixby-Sprach­steue­rung
Guido Karsten
Mit Samsungs Bixby könnt Ihr Eurem Galaxy S8 nun zumindest auf Englisch Befehle erteilen
Neuigkeiten für Samsungs Bixby in Deutschland. Die KI-Assistenz des Galaxy S8 kann nun zumindest auf Englisch genutzt werden.
Giga­set GS270 mit Full-HD-Display und 5000-mAh-Akku vorge­stellt
Jan Johannsen
Das Gigaset GS270 Plus erscheint in blau und grau.
Das Gigaset GS270 verfügt über ein Full-HD-Display und einen großen Akku. Der Hersteller plant auch schon das Softwareupdate auf Android 8.0 Oreo.
Google Home im Klein­for­mat: Google soll einen Echo-Dot-Konkur­ren­ten planen
Marco Engelien
Gibt's Google Home bald auch in klein?
Das Pixel 2 kommt nicht allein. Zusätzlich zur XL-Variante soll Google eine kleine Version des Google Home und ein neues Chromebook Pixel vorstellen.