HTC Zoe: Video-Instagram ausprobiert

Seit vergangener Woche ist HTCs spaßiger Video-Editor Zoe aus dem Play Store installierbar und bringt so die Möglichkeit, die eigenen Schnappschüsse zu einem stimmigen Kurzvideo — inklusive diverser optischer Filter und flotter Hintergrundmusik — zusammenzubasteln, auf alle Geräte im Android OS. Wir waren schon auf dem HTC One M7 begeistert von der App und ihrer Funktionalität und präsentieren sie Euch heute daher im Video-Rundgang.

Damals auf dem HTC One M7 machte das Erstellen von kurzen Videoclips aus den eigenen Fotos einen Heidenspaß und auch das Ergebnis ließ sich dank diverser optischer Filter und hipper Hintergrundmusik meist sehen. Inzwischen bietet Google in seiner Fotos-App zwar ein ähnlich gutes Feature an — dennoch freuen wir uns über das Original von HTC.

Denn das weiß dank aufgeräumter Oberfläche und intuitiver Bedienung durchaus zu überzeugen und bietet gegenüber der Fotos-App die zusätzliche Option, ausgewählten Freunden direkt in der Anwendung zu folgen und so keines ihrer öffentlich geteilten Zoes zu verpassen. Außerdem dürfen all jene, die keine Freunde von Googles Auto-Upload für Fotos sind, mit der Zoe-App ihre Filmchen auch ohne Google-Konto erstellen.

Habt Ihr die Zoe-Anwendung schon ausprobiert? Trifft HTC damit überhaupt noch ein aktuelles Nutzer-Bedürfnis oder ist der Zug für "funky" Foto-Videos Eurer Meinung nach schon längst wieder abgefahren?


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten6
Naja !9Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth2
Unfassbar !8Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.
Netflix: 5. Staf­fel von "House of Cards" star­tet im Mai – Trai­ler ist da
Christoph Groth2
House of Cards Staffel 5
Frank Underwood kehrt im Mai 2017 zurück: Wann genau, verrät ein kurzer Trailer zur fünften Staffel der Netflix-Serie "House of Cards".