iPhone P statt iPhone 6: Parodie mit Mike Tyson

Fingerabdrucksensor, zwei unterschiedliche Modelle, Saphirglas – das iPhone P braucht solche Spielereien im Gegensatz zum iPhone 6 nicht. Mit seinem innovativen Feature wird es den Smartphone-Markt auf den Kopf stellen: Es lassen sich damit nämlich Faustschläge ganz einfach per Messenger austeilen. Warum das toll ist? Weil Mike Tyson es Euch sagt.

Alles Blödsinn, natürlich, aber dafür durchaus lustiger. Urheber der Geschichte ist US-Talkshow-Moderator Jimmy Kimmel. In der letzten Folge gab es eine Werbeunterbrechung der besonderen Art, in der ein Clip zum iPhone P zu sehen war. Das P steht hier für "Punch", zu Deutsch "Faustschlag", und soll "fühlbare Nachrichten" sozusagen als Nachfolger der Text- und Bildnachrichten übermitteln. Und genau das erwartet die User des knallharten Smartphones, wenn sie das Gerät nutzen – das neue Feature macht's möglich: Schläge einfach per Nachricht verschicken und das iPhone P erledigt den Rest.

Keiner widerspricht Mike Tyson

"iPhone P, es wird dich schlagen" lautet dann auch die passende Erklärung, vorgetragen von Box-Legende Mike Tyson selbst, der in der Parodie einen Gastauftritt hat. Der offizielle Werbespruch dazu: "iPhone P – Du hast es so gewollt".


Weitere Artikel zum Thema
Alte Status­mel­dung von WhatsApp soll als Tagline zurück­keh­ren
Die neuen WhatsApp-Statusmeldungen gefallen offenbar nicht allen Nutzern
Hört WhatsApp auf seine Nutzer? In der aktuellen Beta des Messengers für iOS und Windows 10 Mobile finden sich Hinweise auf eine sogenannte "Tagline".
Asus ZenFone 3: Update auf Android Nougat kommt im zwei­ten Quar­tal
Guido Karsten
Das Asus Zenfone 3 ist mit Android Marshmallow erschienen
Das Asus Zenfone 3 hat ebenso wie die übrigen Zenfone 3-Modelle noch kein Update auf Android Nougat erhalten. Nun nennt der Hersteller aber Termine.
Samsung veröf­fent­licht "Sichere Ordner"-App für Galaxy S7 und S7 Edge
Auf dem Galaxy S7 könnt Ihr künftig Daten gesondert absichern
Persönliche Daten schützen mit dem Galaxy S7: Nun ist Samsungs "Sichere Ordner"-App auch offiziell für das Vorzeigemodell aus dem Jahr 2016 verfügbar.