OK Go: Neues Video begeistert mit optischen Tricks

Die Jungs von OK Go sind bekannt für ihre spektakulären Videos – am Dienstag haben die US-Rocker den Clip zu ihrem Song "The Writing's On the Wall" auf YouTube veröffentlicht. Er führt die Tradition des Quartetts fort: lustig inszenierte Videos, die ohne einen einzigen Schnitt auskommen. Und die sich oftmals zu einem viralen Wunder entwickeln.

In dem Video zu "The Writing's On the Wall" spielen die vier Musiker mit vielen optischen Illusionen, die schon beinahe aus dem Computer stammen könnten. Beinahe. Denn tatsächlich sind die ganzen Tricks in dem Clip perspektivische Spielereien, die eine millimetergenaue Kameraarbeit erfordern. Abwechslung kommt in den vier Minuten nicht zu kurz: Mal kommen Spiegel zum Einsatz, mal sind Kisten zu sehen, die nur scheinbar in der Gegend herumstehen und mal steht die Welt kopfüber. Eine Glanzleistung also, dass OK Go die Aufnahme wieder an einem Stück durchgezogen haben.

Nächster Viral-Hit vorprogrammiert?

Die Rockband stammt aus Chicago und hat seit ihrer Gründung im Jahr 1998 immer wieder spannende Videos veröffentlicht – aus denen sich so manch viraler Hit entwickelt hat. Beispiele gefällig? Das Video zu "Here It Goes Again" aus dem Jahr 2006 wurde häufig kopiert, haben die Musiker hier doch eine aufwendige Choreographie auf Laufbändern einstudiert und diese in einem Durchgang ohne größere Patzer durchgezogen. Selbst für eine Hommage durch die Simpsons hat es gereicht.

Für Aufsehen sorgte OK Go 2010 außerdem mit dem Video zum Song "This Too Shall Not Pass" – im Jahr 2010 reichte es für Platz Sieben der meistgeklickten YouTube-Videos. Mit dem Clip zu "The Writing's On the Wall" sind sie wieder auf einem guten Wege, haben doch bereits in weniger als 24 Stunden eine Million Nutzer das Video aufgerufen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 8: So würde es mit einge­schal­te­tem Display ausse­hen
Christoph Groth1
Peinlich !9Ein iPhone-8-Dummy wirkt mit etwas Bastelaufwand gleich viel anschaulicher
Wie würde das iPhone 8 mit eingeschaltetem Display aussehen? Ein Bastler hat einen Dummy genommen, um die Antwort in einem Video zu präsentieren.
Trotz großem Update: Poké­mon GOs verpasste Chance
Jan Johannsen6
Peinlich !17Pokémon GO: Die Arenen haben sich auch optisch verändert.
Viele Veränderungen, doch kaum Anreize für ehemalige Spieler: Niantic hat bei seinem Update für Pokémon GO nur an die Hardcore-Gamer gedacht.
Chica­gos neuer Apple Store sieht von oben wie ein MacBook aus
Guido Karsten3
UPDATEApple Store in Singapur
Apple baut im US-amerikanischen Chicago gerade einen neuen Store – und dessen ungewöhnliches Dach erinnert an ein MacBook.