Vergesst iTunes: WALTR bringt jedes Audio- und Videoformat aufs iPhone

Dateien auf das iPhone oder iPad übertragen? Ging nur mit iTunes. Bis jetzt: Mit WALTR übertragt Ihr jedes beliebige Audio- und Videoformat.

Um das gleich vorwegzunehmen: Es funktioniert. Wir haben es ausprobiert. Und die Einrichtung dauert kaum eine Minute. Was Ihr tun müsst: 

  • Ladet WALTR kostenlos herunter.
  • Entpackt die Software auf dem Mac in Euren Programmordner.
  • Startet WALTR.
  • Schließt das iPhone oder iPad an.
  • Schließt iTunes, das sich eventuell automatisch öffnet.
  • Wählt nun die gewünschte Dateien oder mehrere Dateien aus und zieht sie per Drag&Drop ins Programmfenster. Anschließend überträgt die Software die Daten.
  • Ruft die Videos bzw. die Audiodateien auf Eurem iPhone oder iPad auf.

Die Software erfordert dabei weder einen Jailbreak Eures iOS-Gerätes, noch sonstige Veränderungen. WALTR unterstützt unter anderem MP3, MP4, AVI, CUE, WMA, M4R, AAC, M4V, M4A, FLAC, ALAC, und MKV. Ihr müsst die Dateien dabei einfach in das Programmfenster ziehen, die Software konvertiert sie automatisch im Hintergrund in das passende Format, damit das iPhone bzw. iPad die Datei auch abspielen können. iTunes hätte Apple-fremde Formate gar nicht erst akzeptiert. 

Die Nutzung von WALTR ist 14 Tage kostenlos. Danach kostet die Software einmal 14,97 Dollar. Ihr müsst mindestens OS X 10.9 installiert haben.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten
Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.
Videos herun­ter­la­den in Chrome für Android: So funk­tio­niert's
Marco Engelien
Zum Herunterladen tippt Ihr in Chrome einfach auf den Pfeil.
Der Chrome-Browser für Android hat eine neue Funktion erhalten. Ab sofort könnt Ihr Webseiten und Videos offline speichern. So geht's.