Virus Shield: Diese Bestseller-App ist reiner Betrug

Peinlich !9
Virus Shield zeigte für knapp vier Dollar ein Schild-Icon, das auf Knopfdruck zu einem "X" wurde
Virus Shield zeigte für knapp vier Dollar ein Schild-Icon, das auf Knopfdruck zu einem "X" wurde(© 2014 Virus Shield, CURVED Montage)

Virus Shield für Android verspricht, mit einem einzigen Touchscreen-Druck das Smartphone sofort vor schädlichen Apps zu schützen. Androidpolice hat den Programmcode der App jetzt genau untersucht und stellt fest: Nur eine Luftnummer.

Virus Shield für Android schaffte es trotz eines Kaufpreises von 3,99 Dollar innerhalb von nur einer Woche in die Top 3 der Bezahl-Apps im Google Play Store. Angeblich sollte es Apps, Einstellungen und Dateien ständig überwachen – ohne dabei viel Akkulaufzeit zu verbrauchen. Mit einem einzelnen Tipp auf das Icon ließ sich aus einem X ein Haken machen und vermeintlich das Smartphone vor allen Gefahren schützen. Allerdings tat die App tatsächlich nicht mehr, als die Grafik zu ändern und ein Icon im Statusbalken zu platzieren.

Die App ist bereits aus dem Store verschwunden

Androidpolice zerpflückte den Quellcode und fand heraus: Die App ist komplett funktionslos. Anders als beim App Store ist Google Play ein offener Marktplatz – es gibt keine Kontrollen, wer dort was verkauft. Dennoch wurde die App nun aus dem Play Store gelöscht. Denjenigen, die auf den Betrug hereingefallen sind, wird dies nicht helfen: Ihr Geld ist futsch, ihr Telefon weiterhin ungeschützt. Ein gut gemeinter Ratschlag: Vertraut lieber einem etablierten Anbieter von Virenschutzsoftware, auch wenn deren Software sicherlich mehr Ressourcen und Akku verbraucht, als das Bildchen von Virus Shield.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei frischt die Y-Serie auf: Das können die güns­ti­gen Smart­pho­nes
Christoph Lübben
Das Huawei Y7 (2018) besitzt ein Display im 18:9-Format
Das Huawei Y7, das Huawei Y6 und das Huawei Y5 für 2018 sind offiziell: Gleich drei Einsteiger-Smartphones für junge Leute wurden vorgestellt.
Moto G6 und Moto E5: Einstei­ger-Smart­pho­nes vorge­stellt
Michael Keller
Das Moto G6 ist in Deutschland für knapp 250 Euro erhältlich
Motorola enthüllt neue Smartphones: Die Tochterfirma von Lenovo hat das Moto G6 und das Moto E5 offiziell vorgestellt.
Die 9 besten Camping-Apps für euren nächs­ten Roadt­rip
Tina Klostermeier
Campingurlaub ist auch unter jungen Leuten wieder sehr beliebt. Wir zeigen euch, wie ihr euch smart darauf vorbereitet.
Einfach losfahren Richtung Meer, absolute Freiheit und Lagerfeuer-Romantik genießen: Mit diesen Camping-Apps wird der nächste Roadtrip noch schöner.