Windows 10: Spiele-Klassiker Solitär nur gegen Gebühr ohne Werbung

Peinlich !38
Unter Windows 10 ist das Spiel Solitär nur mit Werbung gratis
Unter Windows 10 ist das Spiel Solitär nur mit Werbung gratis(© 2015 Twitter/RichStanton)

Das wird vielen Windows 10-Usern nicht gefallen: Bislang waren viele Nutzer von Microsofts Betriebssystem dankbar für die einfachen Kartenspiele, die immer für eine kurzweilige Ablenkung gut sind. Doch mit dem Upgrade auf Windows 10 erscheint auf einmal Werbung innerhalb der Spiele.

Die Spiele "Freecell" und "Solitär" sind nun in einer App zusammengefasst, die in der englischen Version des Betriebssystems "Microsoft Solitaire Sollection" heißt, berichtet The Next Web. Sie scheinen auf den ersten Blick wie zuvor kostenlos zu sein – aber nach der ersten Runde werdet Ihr aufgefordert, eine monatliche Gebühr zu bezahlen, um keine Werbeeinblendungen angezeigt zu bekommen und alle Features des Spiels zu erhalten.

1,49 Euro pro Monat für ein Solitär ohne Werbung

Um die Werbung zu entfernen und innerhalb der Spiele mehr "Coins" und einen speziellen "Boost" zur Verfügung zu haben, sollen Nutzer von Windows 10 pro Monat 1,49 Euro bezahlen. Wird die Gebühr für ein ganzes Jahr entrichtet, beträgt der Preis 9,89 Euro.

Das sogenannte Freemium-Modell ist bei Spiele-Apps für iOS und Android, aber auch in Browser-Games seit langer Zeit verbreitet. Spiele werden kostenlos angeboten, aber bieten oftmals In-App-Käufe an, um den Spielfortschritt zu beschleunigen, Spielfiguren dem eigenen Geschmack anzupassen oder eben Werbung abzuschalten. Dass Microsoft mit Windows 10 nun ebenfalls diesen Weg beschreitet, dürfte viele Nutzer verärgern – vor allem, da es sich bei "Freecell" und "Solitär" um sehr einfach gestrickte Spiele handelt, die zuvor kostenlos und werbefrei verfügbar waren.


Weitere Artikel zum Thema
Surface Phone könnte wie Samsungs Galaxy X ein Falt-Smart­phone werden
Her damit !7Könnte das Surface Phone ein faltbares Smartphone werden?
Ein faltbares Surface-Phone? Ein Patent von Microsoft, das eine derartige Technologie beschreibt, ist nun ins Netz gelangt.
"The Other Room": Escape Game für Googles Daydream VR veröf­fent­licht
"The Other Room" erweitert das Spieleangebot auf Daydream VR
Googles VR-Plattform Daydream wurde um ein neues Spiel erweitert. In „The Other Room“ sollen kleine Rätsel zur Flucht verhelfen.
Erstes Poster zu "Destiny 2" deutet auf Start im Septem­ber hin
Dieses Poster soll den Start von "Destiny 2" verraten.
"Destiny 2" erscheint 2017 – mehr gibt Activision nicht preis. Nun ist ein Poster zum Spiel aufgetaucht, das den Termin konkretisiert.