WLAN frisst Akku unter Android 6.0 Marshmallow? Dieser Tipp kann helfen

Peinlich !61
Das WLAN-Scanning solltet Ihr vorerst unter Android 6.0 deaktivieren
Das WLAN-Scanning solltet Ihr vorerst unter Android 6.0 deaktivieren(© 2015 CURVED)

Viele Android-Nutzer warten dieser Tage gespannt auf das Update auf Android 6.0 Marshmallow. Doch etliche Besitzer eines Nexus 5 beklagen sich über enorme Akkuprobleme seit dem Update.

Derzeit füllen sich die Foreneinträge genervter Nutzer zu dem Problem. Diverse Screenshots belegen: Bei aktiviertem WLAN verbraucht das Nexus 5 übermäßig viel Akku, wenn Android auf die aktuellste Version aktualisiert wurde. Den Nutzerangaben ist zu entnehmen, dass das aktivierte WLAN rund 40 Prozent des Akkus verbraucht, während der aktivierte Bildschirm nur 15 Prozent belegt. Einige Nutzer berichten zudem, dass das WLAN sogar dann noch Strom verbraucht, wenn die Funktion eigentlich in den Einstellungen deaktiviert wurde.

Enormer Akkuverbrauch bei aktiviertem WLAN(© 2015 CURVED)

Allerdings soll es auch einen Workaround geben, der bei einigen Geräten Wirkung zeigt. Geht dazu in den Einstellungen und ruft "Standort" auf. Klickt dann rechts oben auf die drei vertikalen Punkte und klickt auf "Suche". Deaktiviert anschließend "Wi-Fi scanning" und "Bluetooth scanning".

Allerdings scheint dieser Workaround nicht auf allen betroffenen Nexus 5 zu helfen. Google hat sich bislang nicht zu dem Problem geäußert.

Weitere Artikel zum Thema
Nexus 5, Next­bit Robin und Co.: Cyano­genMod 14.1-Night­lies erschie­nen
Michael Keller
Supergeil !10Dank CyanogenMod 14.1 bleibt das Nexus 5 nicht bei Marshmallow stehen
CyanogenMod 14.1 ist als Nightly für eine Vielzahl an Geräten erhältlich – und bringt Nougat-Features auf ältere Smartphones wie das Nexus 5.
Nexus 5 und Co. erhal­ten Sicher­heits­up­date für August – Laut­stärke-Bug weg
Michael Keller
Her damit !9Das Nexus 5 erhält mit dem aktuellen Sicherheitsupdate auch einen Bugfix
Google hat für seine Nexus-Geräte bereits das Sicherheitsupdate für August 2016 veröffentlicht. Auf dem Nexus 5 wird damit auch ein Bug ausgeräumt.
Nexus 5: Audio-Bug soll durch Update "bald" beho­ben werden
Michael Keller
Her damit !7Das Nexus 5 soll schon bald ein weiteres Update erhalten
Das letzte Sicherheitsupdate hat beim Nexus 5 zu Audio-Problemen geführt. Nun will Google mit einer weiteren Aktualisierung nachbessern.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.