World of Tanks Blitz: Online-Hit jetzt auch für Android

Peinlich !24
Endlich auch für Android erhältlich: Das Panzer-Game World of Tanks Blitz
Endlich auch für Android erhältlich: Das Panzer-Game World of Tanks Blitz(© 2014 Google Play/Wargaming.net)

World of Tanks Blitz ist nun auch für Android erhältlich: Die Entwickler von Wargaming.net haben allen Fans des MMO mit einem Android-Gerät ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk bereitet. Die Spiele-App steht seit dem 3. Dezember zum kostenlosen Download im Google Play Store bereit.

Gleichzeitig wurde die iOS-Version von World of Tanks Blitz aktualisiert, sodass Ihr auch mit Nutzern des jeweils anderen Betriebssystems Schlachten austragen könnt, berichtet Android Central. Auf diese Weise können bis zu 14 Spieler gleichzeitig in Teams zu jeweils sieben Panzerfahrern gegeneinander antreten – unabhängig vom verwendeten Gerät.

Mobile Version des Megahits

Das Spiel World of Tanks Blitz ist thematisch im Zweiten Weltkrieg angesiedelt. Darin könnt Ihr aus über 100 originalen Panzermodellen und insgesamt vier verschiedenen Klassen wählen, die aus Deutschland, Großbritannien, den USA oder der UDSSR stammen.

Das Spiel beinhaltet 10 verschiedene Austragungsorte und ermöglicht es den Spielern, während einer Schlacht miteinander zu chatten. Ein Merkmal des Spiels, das zum Erfolg beigetragen hat, sind die realistischen physikalischen Bedingungen, die sowohl die Bewegungen der Fahrzeuge als auch deren Beschädigungen während einer Schlacht betreffen. Die App bietet laut dem Hersteller eine intuitive Steuerung über den Touchscreen, sodass sich World of Tanks Blitz vor allem auf einem Tablet angenehm spielen lassen sollte.


Weitere Artikel zum Thema
Fossil Q Marshal im Test: Das Model mit dem Mini-Makel
Marco Engelien
Durch den Lichtsensor ist das Display der Fossil Q Marshal leider nicht komplett rund.
Die Fossil Q Founder war der Beweis: Auch die "alte" Uhrenbranche kann tolle Smartwatches bauen. Aber kann auch die Fossil Q Marshal überzeugen?
Blue­tooth 5 kommt: Galaxy S8 könnte neuen Funk­stan­dard bereits unter­stüt­zen
Christoph Groth
Wird der Nachfolger des Galaxy S7 und 7 Edge Bluletooth 5.0 unterstützen?
Vierfache Reichweite und doppelt so schnell: Bluetooth 5 übertrumpft seinen Vorgänger wie erwartet – womöglich auch schon im Galaxy S8.
Nvidia Shield Android TV 2: Neue 4K-fähige Stre­a­ming-Box zur CES erwar­tet
Das Nvidia Shield Android TV bekommt einen Nachfolger
2017 könnte mit dem Nvidia Shield Android TV 2 ein Nachfolger der 4K-Streaming-Box und Konsole erscheinen. Eine anonyme Quelle nennt erste Details.