Xbox 360 auf dem PC spielen? Microsoft will das nicht ausschließen

Xbox-Spiele auf dem Notebook
Xbox-Spiele auf dem Notebook(© 2015 Youtube/Xbox)

Xbox-360-Spiele unter Windows 10 spielen? Zumindest bei Twitter ließ Phil Spencer die Hoffnung aufflammen. Doch das eigentliche Problem ist nicht die Software.

Über 300 Xbox-360-Spiele lassen sich derzeit auf der Xbox One spielen. Zahl steigend. Auf Twitter wollte nun ein Spieler von Phil Spencer, dem Chef der Xbox-Sparte bei Microsoft, wissen, wie die Chancen stehen, diese Funktion auch in Windows 10 einzubauen. Dies würde erlauben, digitale Versionen von Xbox-360-Spielen auch auf dem PC zu spielen.

Auf die Frage, ob Microsoft plane, Xbox-360-Spiele auf Windows 10 lauffähig zu machen, antwortete Spencer knapp: “Sag niemals nie.”

Komplizierte Hardware

Ganz abwegig scheint der Gedanke nicht, immerhin läuft die Xbox One selbst mit einer angepassten Version von Windows 10. Darüber hinaus emuliert sie die Xbox 360 ihrerseits ebenfalls nur. Das heißt, sie startet die Xbox-360-Spiele in einer virtuellen Maschine. Die Schwierigkeiten bei der Umsetzbarkeit sieht Spencer deshalb auch nicht bei der Software. Vielmehr erhöhe die Vielzahl an unterschiedlichen PC-Systemen letztlich den Aufwand. Während man sich bei der Xbox lediglich auf ein System konzentriere kann, muss man beim PC viele unterschiedliche Hardware-Konfigurationen berücksichtigen.

Deshalb schickte er seiner vagen Andeutung den Hinweis voraus, dass es eine Menge Arbeit bedeuten würde, die Abwärtskompatibilität verlässlich auf den verschiedenen PC-Konfigurationen laufen zu lassen.

Ob auf dem PC zukünftig also Xbox-360-Spiele laufen werden, bleibt ungewiss. Bestätigt hat Phil Spencer indes, dass die Project Scorpio ebenfalls abwärtskompatibel sein wird.


Weitere Artikel zum Thema
"Tekken" für iOS und Android ange­kün­digt: Voran­mel­dung eröff­net
Guido Karsten1
Tekken Mobile YouTube BANDAI NAMCO Entertainment Europe
Bandai Namco bringt sein bekanntes Prügelspiel "Tekken" auf Android- und iOS-Geräte. Unklar ist noch, wie sich das Spiel finanziert.
Google Home verbin­det sich nun auch via Blue­tooth
Guido Karsten
Google Home dürfte in Zukunft noch viel dazulernen
Google Home könnt Ihr nun wie einen ganz gewöhnlichen Bluetooth-Lautsprecher mit Eurem Smartphone koppeln. Zuvor war das nicht so einfach möglich.
Google Home spielt nun auch Musik von kosten­lo­sen Spotify-Accounts
Guido Karsten2
Google Home macht auf Sprachbefehl auch Musik
Der Funktionsumfang des smarten Lautsprechers Google Home wächst: Musik von Spotify kann das Gerät nun auch spielen, wenn Ihr kein Premium-Abo habt.