Xbox One "Games with Gold": Diese Spiele gibt es kostenlos im März

Für "Xbox Live Gold"-Mitglieder stehen im neuen Monat wieder vier Spiele zum kostenlosen Download bereit. Diese Titel vergibt Microsoft an seine zahlende Community. Ein echtes Highlight ist jedoch nicht dabei.

Die Xbox One und die Xbox 360 werden jeweils mit zwei Spielen versorgt. Da die Xbox One die Xbox-360-Titel ebenfalls starten kann, könnt ihr alle vier Titel auf der Konsole spielen: Zu den Gratis-Spielen zählen der Actionkracher "Trials of the Blood Dragon", der innovative Puzzle-Shooter "Superhot", das Disney-Abenteuer "Brave" mit der Bogenschützin Merida und das Puzzle "Quantum Conundrum". Das Angebot könnt ihr nur mit einer aktiven Gold-Mitgliedschaft bei Xbox Live nutzen.

Die Spiele in der Übersicht:

  • "Trials of the Blood Dragon" (Xbox One, 1. bis 31. März)
  • "Superhot" (Xbox One, 16. März bis 15. April)
  • "Brave: The Video Game" (Xbox 360 und Xbox One, 1. bis 15. März)
  • "Quantum Conundrum" (Xbox 360 und Xbox One, 16. bis 31. März)

Das März-Angebot fällt also relativ mau aus, wie auch die ersten Reaktionen der "Xbox Live Gold"-Mitglieder zeigen. Unter der Ankündigung auf YouTube reihen sich Kommentare wie "Ziemlich schwach in diesem Monat" und "Ein Alptraum!" an Bemerkungen wie "Netter Witz und jetzt nennt die richtigen Spiele". Lediglich "Superhot" scheinen einige Personen noch etwas abgewinnen zu können. Im Februar war das Feedback der Gamer umso positiver und drei der vier Gratis-Titel könnt ihr noch für einige Tage herunterladen.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone: Darum könnt ihr wohl bald Xbox-Spiele darauf zocken
Francis Lido
Die neue Xbox-App soll bald auch für iPhones bereitstehen
Xbox-Streaming auf dem iPhone? Dieser Wunschtraum könnte schon bald in Erfüllung gehen.
Xbox Live down: Micro­softs Spiele-Platt­form am Donners­tag-Abend offline
Guido Karsten
UPDATEOhne Xbox Live sind einige Funktionen der Xbox One X nicht nutzbar
Xbox Live ist down. Am 4. Juni ist der Dienst für Microsofts Xbox-Konsolen offline. Offenbar betrifft die Störung nicht nur Nutzer in Deutschland.
PSN und Xbox Live lang­sa­mer: Dros­se­lung wegen Coro­na­vi­rus
Francis Lido
Nicht meins8Sony drosselt den Online-Dienst für die PlayStation 4
PSN und Xbox Live werden langsamer. Grund für die Drosselung ist das Social Distancing infolge der Coronavirus-Pandemie.