Bestellhotline: 0800-0210021

Xiaomi Mi 11: Bleiben uns diese Probleme erspart?

Xiaomi Mi 11, Vorder- und Rückseite
Das Xiaomi Mi 11 hat Anlaufschwierigkeiten (© 2020 Xiaomi )

Noch warten wir in Deutschland auf den aktuell nur in China vollzogenen Marktstart des Xiaomi Mi 11. Doch die Warterei auf das neue Top-Smartphone von Xiaomi könnte uns auch einige Probleme ersparen, mit denen sich Frühnutzer momentan herumärgern müssen. Die Komplikationen gehen dabei sogar über kleine Unannehmlichkeiten hinaus.

Das Xiaomi Mi 11 kann sich stolz als das erste Smartphone mit Qualcomms neuem Flaggschiff-SoC Snapdragon 888 bezeichnen. Das Portal GizmoChina berichtet nun allerdings von größeren Problemen mit dem Chip beim Mi 11. Nutzer klagen nicht nur über kleine Ruckler, sondern auch willkürliche Neustarts, App-Abstürze, Hitzeprobleme und mehr. Das Ergebnis: Aktuell scheint das Xiaomi Mi 11 ohne ein entgegenwirkendes Software-Update nicht nutzbar. Hier könnte sich der verzögerte globale Launch also als Vorteil entpuppen.

Xiaomi Mi 11: Diese Probleme plagen Nutzer

Zu den von GizmoChina und diversen Nutzern beobachteten Problemen gehören mehrmals täglich auftretende Neustarts, ein plötzlich einfrierendes System und Abstürze der Kamera-App. Zudem scheint der Snapdragon 888 im Inneren des Xiaomi Mi 11 ungewöhnlich viel Hitze zu entwickeln, was zu einer verfrühten Leistungsdrosselung führt. Smartphone-Gamer stoßen außerdem gelegentlich auf Spiele, bei denen nach dem Start ein verpixeltes Bildrauschen auftritt. Auch die allgemeine Kamera-Performance scheint aktuell noch unter ihren Möglichkeiten zu liegen.

Viele dieser Kinderkrankheiten lassen sich in der Regel mit einem Software-Update durch den Hersteller lösen, in dem nachträglich optimiert wird. Oft dauert es nach dem Marktstart allerdings ein paar Wochen oder sogar Monate, bis ein solch umfängliches Update bereitsteht.

Ein weiteres Problem könnte hingegen schwerer zu beheben sein: Der Lautsprecher des Mi 11 mit Lederrückseite scheint stark zu klirren. Sollte es sich dabei um ein Hardwareproblem handeln, muss in diesem Fall schon bei der Produktion nachgebessert werden.

Software-Update zum deutschen Marktstart?

Wie wir bereits berichteten, scheint der europäische Marktstart des Xiaomi Mi 11 näherzurücken. Sowohl Ende Februar als auch Anfang März 2021 sind denkbar. Sollte das Mi 11 wirklich so lange auf sich warten lassen, könnte Xiaomi zum Start hierzulande ein Update bereithalten, das die Komplikationen schon vor dem Verkauf oder zeitnah nach der Einführung aus dem Weg räumt. Eine Garantie gibt es hierfür natürlich nicht. Es bleibt also abzuwarten, wann der chinesische Hersteller das Mi 11 auch in Europa verfügbar macht und ob die Zeit für einen effektiven Fix reicht.

Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Redmi Note 10 5G mit EarbudsBasic 2 Schwarz Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
+ EarbudsBasic 2
mtl./24Monate: 
12,99
einmalig: 
13,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema