Xiaomi Mi Note 10: Dieser Teaser macht Lust auf die 108-MP-Kamera

Her damit13
Das Mi CC9 Pro (Bild) kommt wohl als Xiaomi Mi Note 10 zu uns
Das Mi CC9 Pro (Bild) kommt wohl als Xiaomi Mi Note 10 zu uns(© 2019 Xiaomi (Weibo))

Mit dem Xiaomi Mi Note 10 steht ein Smartphone in den Startlöchern, das vor allem durch seine Fünffach-Kamera beeindrucken soll. Das dies gelingen könnte, zeigt nun ein offizieller Teaser, den der Hersteller zu Halloween veröffentlicht hat.

Der Tweet weiter unten bietet einen Vorgeschmack auf den Super-Zoom, den das Xiaomi Mi Note 10 mitbringen wird. Wir sehen, wie das Smartphone den Bildausschnitt extrem stark vergrößert und nach einer kleinen Pause noch ein mal näher an das ursprünglich nicht mal erahnbare Motiv herangeht. Bei dem handelt es sich, passend zu Halloween, um einen Mini-Kürbis. Wie dieses Kunststück möglich ist, verrät der Hersteller in einem weiteren Tweet: Das Xiaomi Mi Note 10 besitzt einen 50-fachen Digital-Zoom.

Xiaomi Mi Note 10: Das hat die Kamera auf dem Kasten

Es ist nicht das erste Mal, das wir den Super-Zoom in Aktion sehen. Vor einer Weile hat der Hersteller ihn bereits auf dem Xiaomi Mi CC9 Pro demonstriert. Falls ihr es nicht mitbekommen habt: So soll das Xiaomi Mi Note 10 in China heißen. In dem früheren Video sind sämtliche Zoom-Stufen zu sehen. Neben der maximalen Vergrößerung ist vor allem der 5-fache Zoom interessant. Denn dieser arbeitet rein optisch. Das bedeutet, dass ihr bei der Vergrößerung keine Bildverluste in Kauf nehmen müsst. Einen Kompromiss stellt der Hybrid-Zoom (10-fach) dar. Hier kommt eine Kombination aus optischer und digitaler Vergrößerung zum Einsatz.

Vor einigen Tagen hat Xiaomi erste Informationen zur Fünffach-Kamera des Xiaomi Mi Note 10 bzw. CC9 Pro veröffentlicht. Offen waren bislang jedoch die Auflösungen von Tele- und Makro-Objektiv. Diese sind nun bekannt: Die Tele-Linse löst mit 5 MP auf, das Makro-Objektiv mit 2 MP. Hinzu kommen eine 12-MP-Porträt-, eine 20-MP-Ultraweitwinkel- und eine Hauptlinse, die mit 108 MP auflöst. Zudem bieten Tele- und Hauptobjektiv eine optische Bildstabilisierung – was für Smartphones von Xiaomi keinesfalls selbstverständlich ist.

Schon in wenigen Tagen dürften wir alles über das Xiaomi Mi Note 10 erfahren. Denn am 5. November wird der Hersteller das Mi CC9 Pro vorstellen, also mutmaßlich die chinesische Variante des Smartphones.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi AirDots Pro 2 und Redmi AirDots: Welche Featu­res zeich­nen sie aus?
Martin Haase
Xiaomi hat schon einige True-Wireless-Kopfhörer im Portfolio.
Bei Xiaomi-Produkten kann man schon mal den Überblick verlieren. Die aktuellen True-Wireless-Kopfhörer im Vergleich.
Der Beweis: Das Xiaomi Mi 10 Pro liefert Sound mit mäch­tig Bums
Lars Wertgen
Her damit23Xiaomi hat das Mi 10 zunächst nur in China vorgestellt
Das Xiaomi Mi 10 Pro soll einen besonderen Sound liefern. Dass dahinter wohl mehr als nur Worte stecken, soll ein Video beweisen.
MIUI 11: Xiaomi will euch vor neugie­ri­gen Apps warnen
Guido Karsten
Das Xiaomi Mi 10 Pro läuft ab Werk mit MIUI 11
Auch wenn MIUI 11 bereits auf einigen Xiaomi-Geräten läuft, ist die Benutzeroberfläche noch nicht final. Eine Verbesserung wird aktuell getestet.