Mysteriöses Xiaomi-Smartphone: Das Geheimnis ist gelüftet

Gefällt mir6
Ein zukünftiges Xiaomi-Smartphone könnte ausfahrbare Kopfhörer mitbringen (Bild: Mi 10)
Ein zukünftiges Xiaomi-Smartphone könnte ausfahrbare Kopfhörer mitbringen (Bild: Mi 10)(© 2020 CURVED Magazin)

Im Juni machte ein Patent zu einem mysteriösen Xiaomi-Smartphone die Runde. Das Geheimnisvolle daran: zwei kreisrunde Elemente am oberen Gehäuserand, deren Funktion zum damaligen Zeitpunkt unbekannt war. Jetzt ist klar, was sich dahinter verbirgt.

Es handelt sich nicht etwa um zwei Pop-up-Kameras oder interne Lautsprecher. Wie LetsGoDigital berichtet, denkt Xiaomi stattdessen darüber nach, zwei In-Ear-Kopfhörer in ein Smartphone zu integrieren:

Wie der Tweet veranschaulicht, lassen sich die Lautsprecher der Kopfhörer umklappen. Stecken die In-Ears im Gehäuse des Xiaomi-Smartphones, zeigen die – runden – Lautsprecher nach oben. Nun wissen wir also, was es mit den Kreisen im Gehäuserand auf sich hat.

So praktisch wären die Xiaomi-Kopfhörer

Xiaomis Lösung böte verschiedene Möglichkeiten: Die In-Ears ließen sich zum einen komplett im Gehäuse verstauen oder herausnehmen und in die Ohren stecken. Es gäbe aber noch eine dritte Option: Die Kopfhörer ragen etwas aus dem Gehäuse heraus und fungieren dann als Lautsprecher für euer Smartphone.

Nähere Details zur Funktionalität liefert das Xiaomi-Patent leider nicht. Wir gehen aber davon aus, dass das Smartphone die Kopfhörer aufladen würde, wenn die In-Ears – komplett oder teilweise – im Handy stecken. Die Verbindung zwischen Kopfhörern und Smartphone dürfte über Bluetooth zustande kommen.

Was wären die Nachteile

So praktisch Xiaomis Plan auch erscheint – es gäbe wohl auch einige Nachteile. Zum einen benötigen die integrierten Kopfhörer natürlich Platz. Um diesen zu schaffen, müsste Xiaomi entweder andere interne Komponenten – wie etwa den Akku – verkleinern oder das Gehäuse entsprechend größer gestalten. Hinzu käme der hygienische Aspekt: Ihr müsstet wohl noch besser darauf achten, euer In-Ears sauber zu halten.

Abgesehen von diesen verschmerzbaren Mankos, macht das Xiaomi-Patent aber einen vielversprechenden Eindruck auf uns. Ob der Hersteller das darin beschriebene Gerät auch jemals in den Handel bringen wird, ist wie bei Patenten üblich natürlich nicht garantiert. Was würdet ihr von einem Smartphone mit integrierten kabellosen Kopfhörern halten?


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12: So machen sich Xiaomi und Samsung über Apple lustig
CURVED Redaktion
Nicht meins7Das iPhone 12 kommt in vielen neuen Farben in den Handel. Aber dafür ohne Netzteil und Kopfhörer
Apple entfernt seine Ladegeräte und die Kopfhörer aus seinen Produkten. Und wer hätte es nicht gedacht? Nun macht sich die Konkurrenz darüber lustig.
Schnappt Xiaomi Huawei Honor weg?
CURVED Redaktion
Gefällt mir6Huawei verkauft Honor womöglich an Xiaomi
Huawei steht in Verhandlungen bezüglich des Verkaufs seiner Honor-Marke. Mit dabei: Konkurrent Xiaomi. Wer würde von dem Deal profitieren?
Xiaomi Redmi Note 10 Pro: 108-MP-Kamera für wenig Geld?
CURVED Redaktion
Wird das kommende Xiaomi Redmi Note 10 Pro eine 108-Megapixel-Kamera haben?
Gerüchten zufolge wird das kommende Xiaomi Redmi Note 10 mit einer 108-Megapixel-Kamera ausgestattet sein und unter 230 US-Dollar kosten.