Xiaomi-Updates auf Android 10 verzögert – Stellungnahme auf Twitter

UPDATEHer damit5
Xiaomis Updates auf Android 10 scheinen sich wegen des Coronavirus zu verzögern.
Xiaomis Updates auf Android 10 scheinen sich wegen des Coronavirus zu verzögern.(© 2020 Getty Images)

Das digitale Leben ist spannend – doch eure Gesundheit ist wichtiger. Habt ihr Fragen rund um das Thema Covid-19 / Coronavirus, findet ihr auf dieser Seite Antworten von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Auch das Bundesgesundheitsministerium liefert aktuelle Informationen und hat unter (030) 34 64 65 100 eine Hotline eingerichtet, falls ihr befürchtet, euch infiziert zu haben.

Update, 28. Februar, 09.00 Uhr: Sumit Sonal, Mitarbeiter von Xiaomi in Indien, bittet um Verständnis. Konkret bezieht er sich auf das verzögerte Rollout von Android 10 für das Xiaomi Mi A3, das eigentlich für Mitte Februar kommen sollte – allerdings aufgrund der Auswirkungen von Covid-19 (Coronavirus) nicht verteilt wurde. Er stellt klar: "Für Xiaomi ist das Geschäft mit Smartphones bedeutend – doch das menschliche Leben hat oberste Priorität." Der aktualisierte Update-Plan werde zeitnah bekannt gegeben.

Wie auch bei anderen Herstellern bremst das Coronavirus (Covid-19) die Produktion bei Xiaomi aus und verzögert so unter anderem das Rollout von MIUI 11 auf Basis von Android 10. Erste Nutzer dürfen sich nun aber über das Update auf ihrem Smartphone freuen.

Der Covid-19-Virus führte bei Xiaomi chinaweit zu vorübergehenden Zwangsschließungen der Ladengeschäfte. Auch die Präsentation der Mi 10-Flaggschiffe fand in diesem Jahr online statt und nicht im Rahmen eines öffentlichen Presse-Events. Bereits am 13. Februar entschuldigte sich der chinesische Hersteller bei seinen Kunden für die aufgetretenen Verzögerungen.

Auch auf das Rollout der Benutzeroberfläche MIUI 11 auf Basis von Android 10 warten User von Xiaomi-Smartphones dementsprechend länger. Wie WindowsUnited berichtet, haben nun wohl aber einige ihrer Leser, die ein Xiaomi Mi 8-Smartphone besitzen, das Update auf Android 10 und MIUI 11 bekommen. Hierbei würde es sich nicht um ein Beta-Update, sondern bereits um die reguläre Version handeln.

Xiaomi-Geräte mit Update auf MIUI 11 und Android 10

In einer Liste auf Telegram finden wir zum Artikelzeitpunkt acht Einträge für Xiaomi-Geräte, die bereits von jenem Update profitieren können, das sowohl MIUI 11 als auch Android 10 beinhaltet:

  • Mi 9T/K20 Global Stable V11.0.4 (Android 10), OTA, Recovery Rom
  • Poco F1 Global Stable V11.0.4 (Android 10), Recovery Rom
  • Poco F1 Global Stable V 11.0.4.0 (Android 10, Public Release), Recovery Rom, Fastboot Rom
  • Xiaomi Mi Mix 2s Global V11.0.3 (Android 10), Recovery Rom
  • Xiaomi Mi Mix 2s China MIUI 11.0.1(Android 10), Recovery Rom
  • Poco X2 Global Stable 11.0.4.0 (Android 10), Recovery Rom
  • Redmi K30 5G MIUI 11.0.11 (Android 10), Recovery Rom
  • Mi 8 China Beta 20.2.20 (Android 10), Recovery Rom
  • Mi 8 Global Stable V11.0.1 (Android 10), OTA, Recovery Rom
  • Redmi Note 7/7S (Android 10) (20.1.8), Recovery Rom (China Beta)

Um ein OTA-Update (OTA heißt "Over The Air"), das automatisch per Update-Manager auf das Smartphone gespielt wird, handelt es sich der Beschreibung nach nur beim Global Stable-ROM für das Mi 8 und  Xiaomi Mi 9T beziehungsweise K20. Eine Installation der Recovery-ROMs sollte für die ganz Ungeduldigen unter euch nach dem Download der Zip-Datei auf das Smartphone jedoch manuell möglich sein. Ein Anleitung findet ihr hier.

Andere Xiaomi-Smartphones sollten das Update bald bekommen

Andere Xiaomi-Phones, wie beispielsweise das Mi Note 3, sind auch in der MIUI 11-Update-Liste zu finden, allerdings basiert das MIUI 11-Update hier noch auf Android in der Version 9.0. Da Hersteller ihre OTA-Updates erfahrungsgemäß nach und nach ausrollen, ist damit zu rechnen, dass auch die anderen gelisteten Xiaomi-Phones in absehbarer Zeit automatisch aktualisiert werden.

Habt ihr auch ein Xiaomi-Phone, das bereits das Update auf MIUI 11 auf Basis von Android 10 erhalten hat? Dann schreibt uns via Facebook oder an Redaktion@Curved.de.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi-Event ange­kün­digt: Diese Geräte erwar­ten uns wohl
Francis Lido
Das Xiaomi Mi Band 5 startet bald endlich auch in Deutschland – mit NFC?
In wenigen Tagen wird Xiaomi neue Produkte vorstellen. Eines davon ist wohl die europäische Version des Xiaomi Mi Band 5. Was erwartet uns sonst noch?
Xiaomi Mi 10 Pro Plus: Super-Flagg­schiff in Sicht
Michael Keller
Erhält das Xiaomi Mi 10 Pro (Bild) einen noch hochklassigeren Ableger?
Hat Xiaomi für 2020 noch ein Ass im Ärmel? Angeblich plant das Unternehmen ein Super-Flaggschiff – unter dem Namen "Xiaomi Mi 10 Pro Plus".
Xiaomi Mi Band 5: Bekommt Deutsch­land nur ein abge­speck­tes Modell?
Francis Lido
Xiaomi Mi Band 5: Ob es auch bei uns so viele unterschiedliche Armbänder geben wird?
Nach wie vor warten wir auf den Deutschland-Release des Xiaomi Mi Band 5. Wenn es so weit ist, könnten einige enttäuscht sein.