Zuk Z2 Pro wird Ende April offiziell vorgestellt

Her damit !33
Bei dem angeteaserten Smartphone dürfte es sich um das ZUK Z2 Pro handeln
Bei dem angeteaserten Smartphone dürfte es sich um das ZUK Z2 Pro handeln(© 2016 Weibo.com/ideamagic)

ZUK Mobile behandelt Teaser etwas anders als viele der anderen Smartphone-Hersteller. Anstelle geheimnisvoller Bilder, Hinweise und Rätsel ohne eindeutige Informationen liefert das chinesische Tochterunternehmen von Lenovo ein klares Datum und einen Produktnamen: Am 21. April kommt das ZUK Z2 Pro.

Ein erstes Bild vom Smartphone gab es zwar auch schon, wie Ihr oben sehen könnt, jedoch erspart uns ZUK Mobile mit der klaren Ankündigung das Rätselraten um die Art der Ankündigung und die mögliche Bezeichnung des neuen Produkts. Der Name lautet ZUK Z2 Pro und es handelt sich um ein Smartphone – und wenn wir uns noch einmal an unseren Test zum ZUK Z1 erinnern, könnte uns sogar ein spannendes Gerät mit niedrigem Preis ins Haus stehen.

Ein neuer Flaggschiff-Killer aus China?

Technische Details verriet der Hersteller bislang noch nicht, jedoch ist laut Gizchina kürzlich ein neues Gerät in der Antutu-Benchmark-Datenbank aufgetaucht, bei dem es sich um das ZUK Z2 Pro handeln könnte. Die Bezeichnung des Smartphones lautet nämlich ZUK Z2121 und dessen Datenblatt liest sich vielversprechend.

Demnach könnte das ZUK Z2 Pro nämlich vom aktuellen High-End-Chip von Qualcomm, dem Snapdragon 820, angetrieben werden. Die Speicherausstattung wird in zwei Varianten angegeben: eine mit 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher, eine mit 4 GB RAM und ebenfalls 32 GB Speicher für Apps, Musik und Videos. Das Display soll in Full-HD auflösen, die Kameras lösen mit 13 MP und 8 MP auf.

Das ZUK Z1 ist zu einem vergleichsweise niedrigen Preis auch in Deutschland erhältlich. Sollte der Hersteller das ZUK Z2 Pro mit der beschriebenen Ausstattung zu einem günstigen Preis ebenfalls zu uns bringen, könnte es sich zu einem echten Konkurrenten der ähnlich ausgestatteten Android-Flaggschiffe von Samsung, LG und HTC entwickeln.


Weitere Artikel zum Thema
Schlechte Vibes: Lenovo will sich künf­tig auf Moto konzen­trie­ren
Michael Keller
Das Moto G5 wird voraussichtlich das nächste Smartphone von Lenovo
Lenovo verabschiedet sich von seiner Smartphone-Marke Vibe: Der Hersteller will offenbar in Zukunft nur noch Moto-Geräte veröffentlichen.
Nokia 8-Vorstel­lung wird per 360-Grad-Videost­ream live über­tra­gen
Michael Keller
Her damit !21Für die Übertragung vom MWC 2017 nutzt Nokia die 360-Grad-Kamera Ozo
Nokia wird auf dem MWC 2017 eine Pressekonferenz abhalten. Die Keynote soll live übertragen werden – als 360-Grad-Stream.
Das HTC U Ultra im ausführ­li­chen Test [mit Video]
Jan Johannsen20
UPDATEHer damit !65Das HTC U Ultra verfügt über ein zweites Display.
Das HTC U Ultra verfügt über ein zweites Display, das Euch nebenher mit Infos versorgen und so die Bedienung erleichtern soll. Braucht man das?