Tablet mit Vertrag: Modelle und Angebote im Überblick

Wer die perfekte Balance zwischen Smartphone und Laptop haben will, sollte ein Tablet in Betracht ziehen. Die Geräte sind gleichermaßen für Entertainment- und Arbeitszwecke geeignet. Bei uns könnt ihr Tablets mit Vertrag erwerben und so noch mehr sparen. Alle Infos, die euch bei der Auswahl eines Geräts helfen könnten, haben wir hier zusammengestellt. Im CURVED-Shop findet ihr all unsere Angebote zu Tablets mit Vertrag.
Samsung Galaxy S20 FE mit Galaxy Tab A7 Lite + O2 Free M Boost 40 GB
mtl./36 Monate:
36,99 €
+ einmalig:
13,00 €
+ Anschlussgebühr: 39,99 €
0,00 €
Samsung Galaxy Tab S8+ + O2 my Data M 20GB
mtl./36 Monate:
40,99 €
+ einmalig:
1,00 €
+ Anschlussgebühr:
49,99 €
Apple iPad Air 5G (2022) + O2 Grow 40+ GB
mtl./36 Monate:
39,99 €
+ einmalig:
1,00 €
+ Anschlussgebühr:
39,99 €
Apple iPad Pro 12.9 5G (5.Gen) + O2 Grow 40+ GB
mtl./36 Monate:
52,99 €
+ einmalig:
1,00 €
+ Anschlussgebühr:
39,99 €
Samsung Galaxy Tab S8 + O2 my Data M 20GB
mtl./36 Monate:
35,49 €
+ einmalig:
1,00 €
+ Anschlussgebühr:
49,99 €

Tablet mit Vertrag: Eure Vorteile

Habt ihr ein Auge auf ein neues Tablet geworfen, solltet ihr vor dem Einzelkauf noch einmal innehalten. Denn häufig lohnt es sich, ein Tarifbundle in Anspruch zu nehmen. So bekommt ihr euer Tablet mit Vertrag und könnt daraus gleich mehrere Vorteile ziehen. Zunächst sind solche Angebote häufig günstiger als der Einzelkauf von Tablet und passendem Tarif. Über die Mindestlaufzeit spart ihr also und müsst keine große Einmalzahlung für das Tablet leisten.

Ein weiterer Vorteil ergibt sich aus dem Vertrag zum Tablet. Damit seid ihr nicht mehr auf WLAN-Netzwerke angewiesen, sondern könnt euer Gerät über das Mobilfunknetzwerk mit dem Internet verbinden – sofern das Gerät Mobilfunk unterstützt. Seid ihr häufiger unterwegs und nutzt dabei euer Tablet, seid ihr immer auf dem Laufenden, könnt jederzeit diverse Streaming-Dienste genießen oder eure Mails beantworten.

Einige aktuelle Tablet bieten sogar 5G-Unterstützung. In Verbindung mit einem entsprechenden Tarif surft ihr mit Highspeed. Achtet jedoch darauf, dass der neue Mobilfunkstandard an eurem Standort verfügbar ist, um von den besonders hohen Datengeschwindigkeiten zu profitieren.
Tablet mit Vertrag Galaxy Tab S8
Ein Tablet mit Vertrag könnt ihr auch unterwegs für Entertainment und Arbeit nutzen

Die Wahl zwischen Android-Tablets und iPads

Tablet mit Vertag iPad (10. Gen.)
Die Wahl zwischen einem iPad oder einem Android-Tablet mit Vertrag ist nicht leicht
Bei der Wahl eines Tablets mit Vertrag solltet ihr euch vorab darüber im Klaren sein, ob ihr ein Android-Gerät oder ein iPad möchtet. Beide Varianten haben ihre eigenen Vorteile, die wir euch an dieser Stelle etwas genauer erläutern wollen.

Android-Tablets sind besonders flexibel. Zunächst habt ihr eine deutlich größere Auswahl an Herstellern. Samsung, Xiaomi, Lenovo und viele weitere Anbieter setzen auf Googles Betriebssystem für ihre Tablets. Dabei legt jeder Hersteller noch eine eigene Oberfläche über das Android-Grundgerüst, was viele Möglichkeiten für Individualisierungen und Features gibt. Gerade durch die große Auswahl gibt es im Android-Lager auch deutlich günstigere Tablets mit Vertrag. Ebenso sind die Geräte mit vielen Accessoires kompatibel. So lassen sich beispielsweise Kopfhörer anderer Hersteller leicht verbinden.

iPadOS beziehungsweise iPads bieten hingegen andere Vorteile. Das Betriebssystem von Apple gilt im Allgemeinen als sehr sicher. Der Grund: Apple prüft Apps für die eigenen Geräte im Vorfeld akribisch. Und auch in Sachen Updates für das OS ist Apple der Android-Konkurrenz in vielen Fällen einen Schritt voraus. Hier bekommen selbst viele Jahre alte Tablets noch die aktuelle Version von iPadOS – was iPads besonders zukunftssicher macht.
Egal, welches Betriebssystem oder Gerät ihr wählt: Bei uns bekommt ihr Tablets mit Vertrag, die euch im Alltag Freude bereiten werden. Alle aktuellen Angebote dazu findet ihr im CURVED-Shop.

Häufige Fragen zu Tablets mit Vertrag

Welchen Vorteil hat ein Tablet mit Vertrag?

Bei einem Tablet mit Vertrag könnt ihr Geld sparen. Das Bundle aus Tarif und Gerät ist häufig günstiger als der Einzelkauf. Zudem könnt ihr euer Tablet so auch unterwegs mit dem Internet verbinden, wenn es Mobilfunk unterstützt.

Sind Android-Tablets oder iPads besser?

Pauschal kann man nicht sagen, ob Android-Tablets oder iPads die Nase vorn haben. Beide Gerätelager haben ihre Vor- und Nachteile. Seid ihr etwa durch den Besitz eines iPhones bereits im Apple-Kosmos unterwegs, lohnt sich ein iPad mehr. Wollt ihr mehr Flexibilität und habt ein Android-Smartphone, ist Android für euch die richtige Wahl.

Auf was muss ich beim Kauf eines Tablets achten?

Das Wichtigste ist die Wahl des Betriebssystems. Tipps dazu haben wir euch weiter oben bereits gegeben. Darüber hinaus stellt sich die Frage, für was ihr euer Tablet verwenden wollt. Für das Surfen im Netz, Video-Streaming und Social Media reicht ein einfacheres Gerät. Wollt ihr damit auch arbeiten oder aufwendige Mobile Games genießen, benötigt ihr mehr Leistung. Und natürlich spielt auch eine Rolle, wie groß das Display sein soll. Die Bildschirmgrößen bewegen sich zwischen 8 und knapp 13 Zoll.