Huawei- und Honor-Smartphones: So aktiviert Ihr den App-Drawer

Dass die Smartphones und Tablets von Huawei und Honor ohne App-Drawer auskommen müssen, ist ein Irrglaube. Wir zeigen, wie Ihr die Funktion aktiviert.

Wir geben es zu: Oft genug haben wir geschrieben, dass es auf Geräten des chinesischen Unternehmens Huawei und dessen Tochter Honor keinen App-Drawer gibt. Unser YouTube-Zuschauer Oliver Müller hat uns nun eines Besseren belehrt. Es gibt nämlich eine Möglichkeit, die App-Übersicht zu aktivieren - obgleich er sehr gut versteckt ist.

Um das Feature zu aktiveren, schiebt Ihr auf dem Homescreen einfach zwei Finger auseinander. Daraufhin sollte sich ein Menü mit dem Titel "Ausgeblendete Anwendungen" öffnen. Hier könnt Ihr einfach auf Hinzufügen tippen und Apps, die Ihr nicht mehr auf dem Homescreen sehen wollt, hinzufügen. Um diesen improvisierten App-Drawer  aufzurufen, genügt es abermals, die zwei Finger auseinander zu schieben.

Zumindest Honor macht auch gar keinen Hehl daraus, dass diese Funktion alles andere als offensichtlich ist. Ein YouTube-Video der Chinesen heißt nämlich "How to: honor 7 hidden app drawer", sinngemäß also "So aktiviert Ihr den versteckten App-Drawer auf dem Honor 7".


Weitere Artikel zum Thema
Nokia 8 mit 6 GB RAM und mehr Spei­cher kommt nach Deutsch­land
Guido Karsten2
Das Nokia 8 in der Farbe "Polished Blue"
Das Nokia 8 ist erst vor wenigen Wochen in Deutschland auf den Markt gekommen. Nun soll auch die stärkere Variante mit mehr Speicher folgen.
Face­book testet WhatsApp-Button inner­halb seiner Android-App
Christoph Lübben
Womöglich erhält auch die finale Version von Facebook bald einen WhatsApp-Button
Direkt zu WhatsApp gelangen: Facebook soll eine Funktion testen, die Euch von Facebook zum Messenger wechseln lässt, ohne Umwege.
"Sky Sport"-App schickt Euch Videos gerade gefal­le­ner Bundes­liga-Tore
Guido Karsten
Sky Sport News HD können zahlende Abonnenten auch über die "Sky Sport"-App streamen
Euer Lieblingsverein spielt und Ihr seid unterwegs? Statt nur Nachrichten aus dem Liveticker zu lesen, könnt Ihr nun gefallene Toren direkt sehen.