Bildersuche per Emoji: Google Fotos macht es möglich

Google spendiert der Fotos-App eine neue Funktion: Ab sofort könnt Ihr Bilder auch per Emoji finden. Einfacher geht es wirklich nicht.

Kurz notiert: Die App Google Fotos ist ja ohnehin schon für ihre intelligente Suche bekannt. Gebt Ihr das Wort "Hamburger" ein, zeigt Euch die Anwendung zuverlässig all Eure Fooodporn-Fotos mit Burgern darauf an. Genauso funktioniert es mit Autos, Sportstadien, Tieren und Co.. Auf Google+ teilt das Unternehmen nun mit, dass Ihr Euch die Eingabe eines Suchbegriffes sparen könnt. Ein Emoji reicht ab sofort aus, um passende Schnappschüsse zu finden.

Lasst Euch nicht vom Datum des Eintrags irritieren: Der Post stammt zwar vom 1. April, die Emoji-Suche funktioniert aber tatsächlich. Die App nimmt es mit den Bildvorlagen nur ziemlich genau. Das Hamburger-Emoji förderte nur Fotos zu Tage, auf denen das Fastfood auch wirklich so aussah wie die Vorlage. Beim Baseball-Symbol zeigte die App immerhin das passende Stadion an. Die neue Such-Möglichkeit funktioniert nicht nur in den Anwendungen für iOS und Android, sondern auch in der Web-App. Passende Emojis gibt es für Desktop-Nutzer zum Beispiel bei Emojipedia.

Marcos Foto-Story(© 2016 CURVED)

Weitere Artikel zum Thema
Vorin­stal­lierte Android-Apps offen­bar bald ohne Google-Login aktua­li­sier­bar
Francis Lido
Die Anzahl vorinstallierter Apps variiert von Gerät zu Gerät.
Updates für vorinstallierte Android-Apps könnt ihr künftig wohl auch ohne Login installieren. Das soll Google Entwicklern gegenüber angekündigt haben.
Google Play Store durch verschärfte Richt­li­nien deut­lich siche­rer
Francis Lido
Google Play Protect sucht auf eurem Smartphone nach gefährlichen Apps
Im Google Play Store gelten seit einiger Zeit strengere Richtlinien. Diese sollen entscheidend zur Sicherheit beigetragen haben.
Google Gboard: iOS-Version lässt euch jetzt jeden Tasten­druck spüren
Christoph Lübben
Die Gboard-Tastatur gibt es schon seit geraumer Zeit für iPhones
Gboard lässt euch mehr spüren: Via Update bekommt die Google-Tastatur für iPhones das haptische Feedback.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.