Facebook: Automatische Fotoverbesserung deaktivieren

Fotos so veröffentlichen, wie Ihr sie gemacht habt: Die automatische Fotoverbesserung von Facebook ist im Prinzip eine praktische Funktion, die manchen Schnappschuss aufwertet. Auf diese Weise werden seit dem letzten Update der App für iOS alle Bilder automatisch nachbearbeitet, die Ihr in das soziale Netzwerk hochladet. Doch mitunter kann dieses Feature auch hinderlich sein, wenn zum Beispiel Bilder unverändert bleiben sollten. Wir erklären Euch Schritt für Schritt, wie Ihr die Fotoverbesserung auf dem iPhone oder iPad ausschalten könnt.

Fotoverbesserung konfigurieren

Die Entwickler haben eine Leiste in die App integriert, mit der Ihr den Grad der Veränderung justieren könnt. Schiebt Ihr den Regler am unteren Bildrand nach rechts, wird das Bild stärker verändert; schiebt Ihr den Regler jedoch nach links, fällt die Veränderung durch den automatischen Filter-Effekt weniger drastisch aus. Wie Ihr die Funktion ganz deaktivieren könnt, beschreiben wir Euch im Folgenden.

Den Effekt-Filter ausschalten

Um den Filter zu deaktivieren, müsst Ihr zunächst die Facebook-App auf Eurem iPad oder iPhone öffnen. Am unteren Ende des Bildschirms findet Ihr auf der rechten Seite den "Mehr"-Button, den Ihr antippen müsst. Scrollt anschließend nach unten, bis Ihr die Option "Einstellungen" gefunden habt, und wählt diese aus. Sie befindet sich zwischen den Menüpunkten "Neuigkeiten-Einstellungen" und "Nutzungsbedingungen & Richtlinien" am unteren Ende der Übersicht.

Im sich nun öffnenden Menü tippt Ihr auf den Punkt "Videos und Fotos". Im darauf folgenden Untermenü schiebt Ihr den Regler neben der Option "Automatische Fotoverbesserung" mit dem Finger nach links, sodass der Hintergrund nicht mehr Grün unterlegt ist. Damit habt Ihr die automatische Fotoverbesserung erfolgreich ausgeschaltet. Eure Fotos werden nun so in dem sozialen Netzwerk veröffentlicht, wie Ihr sie aufgenommen habt.

Zusammenfassung

  • Um die automatische Fotoverbesserung von Facebook zu deaktivieren, müsst Ihr zunächst die App auf dem iPhone oder iPad öffnen
  • Tippt am rechten unteren Rand des Displays auf "Mehr"
  • Scrollt herunter und wählt den Menüpunkt "Einstellungen" aus
  • Anschließend öffnet Ihr "Videos und Fotos" und stellt den Regler mit dem Finger neben der Option "Automatische Fotoverbesserung" nach links auf aus
Weitere Artikel zum Thema
Gegen Fake News: Face­book-Nutzer sollen Medien bewer­ten
Francis Lido
Mark Zuckerberg will Facebook neu ausrichten
Die nächste große Veränderung kommt auf Facebook-Nutzer zu: Sie sollen bestimmen, welche Nachrichtenorganisationen vertrauenswürdig sind.
Arbei­tet Face­book an einem Tool gegen Spoi­ler?
Lars Wertgen
Vielleicht schützt ein Facebook-Filter Nutzer schon bald vor Spoilern
Spoiler im Internet verderben vielen Film- und Serienfans die Laune. Facebook könnte dem entgegenwirken – mit einem Anti-Spoiler-Feature.
Face­book plant große Verän­de­run­gen am Newsfeed
Christoph Lübben2
Mark Zuckerberg will eure Freunde auf Facebook wieder in den Vordergrund rücken
Facebook will euch mehr von euren Freunden zeigen: Künftig soll euer Newsfeed nicht mehr von Videos und öffentlichen Beiträgen überschwemmt werden.