Facebook Messenger: So findet Ihr den geheimen Nachrichtenordner

Wenn Euch jemand, mit dem Ihr nicht befreundet seid, per Facebook schreibt, wird  sie Euch nicht angezeigt. Hier versteckt Facebook die Mitteilungen.

Nur weil Ihr nicht mit jemanden auf Facebook befreundet seid, heißt das nicht, dass derjenige Euch keine Nachricht schicken kann. Tatsächlich gehen solche Mitteilungen auch bei Euch ein. Früher gab es dafür den Ordner "Sonstiges", mittlerweile nennt Facebook das "Nachrichtenanfragen". Normalerweise sollte Facebook Euch einmalig informieren, wenn dort eine Nachricht eintrifft und nur den Spam herausfiltern. Das klappt aber selten zuverlässig. Im Klartext: Ihr könntet echte Nachrichten im Postfach haben, von denen Ihr nichts wisst.

Auf dem Smartphone und im Browser

Wenn Ihr nachsehen wollt, ob das bei Euch der Fall ist, öffnet den Facebook Messenger auf Eurem Smartphone, geht in die Einstellungen, tippt auf Personen und dort auf Nachrichtenanfragen. Obwohl der Platz schon ziemlich versteckt ist, seht Ihr dort nur die Nachrichten, die Facebook nicht als Spam einstuft. Um letztere auch aufzurufen, müsst Ihr noch auf Gefilterte Anfragen anzeigen tippen.

Im Browser geht das etwas schneller. Auf der separaten Messenger-Seite klickt Ihr oben links auf das Zahnrad und dann auf Nachrichtenanfragen und wiederum auf Gefilterte  Anfragen anzeigen, um wirkliche alle zu sehen. Seid Ihr in Facebook angemeldet, klickt Ihr auf das Nachrichten-Symbol und dort auf Nachrichtenanfragen und danach auf Gefilterte Anfragen anzeigen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S7 und S7 Edge: Nougat-Update direkt auf Android 7.1.1
Supergeil !12Nach der Beta könnten das Galaxy S7 und S7 Edge direkt das Update auf Android 7.1.1 Nougat erhalten
Das Galaxy S7 und S7 Edge könnten direkt Android 7.1.1 Nougat erhalten: Dies geht zumindest aus dem Screenshot eines Beta-Testers hervor.
Super Mario Run könnt Ihr euro­pa­weit in Apple Stores auspro­bie­ren
Guido Karsten1
Im Königreich-Modus von Super Mario Run könnt Ihr Münzen und Toads gegen Gebäude und Dekorationen eintauschen
Super Mario Run erscheint erst in knapp einer Woche für iOS. In Apple Stores dürft Ihr das Spiel nun aber bereits ausprobieren.
Videos herun­ter­la­den in Chrome für Android: So funk­tio­niert's
Marco Engelien
Zum Herunterladen tippt Ihr in Chrome einfach auf den Pfeil.
Der Chrome-Browser für Android hat eine neue Funktion erhalten. Ab sofort könnt Ihr Webseiten und Videos offline speichern. So geht's.