Bestellhotline: 0800-0210021

Fritz!Box blinkt: Wenn Power, Info, WLAN und DECT leuchten

Die Fritz!Box blinkt, wenn sie euch etwas sagen möchte.
In vielen Haushalten sorgt eine Fritz!Box für die Verbindung mit dem Internet (© 2016 AVM GmbH )
profile-picture

20.12.20 von

Sebastian Johannsen

Eure Fritz!Box teilt durch leuchtende und blinkende LEDs mit, welche Funktionen gerade zur Verfügung stehen oder vielleicht auch Probleme verursachen. Wir teilen euch mit, welche Lampe was bedeutet und wann ihr gegebenenfalls einschreiten solltet.

Hinweis: Das Blinken an eurer Fritz!Box gibt erste Hinweise zu einer möglichen Störung oder Benachrichtigung. Wenn ihr detaillierte Informationen haben möchtet, solltet ihr die Benutzeroberfläche aufrufen. Sie lässt sich auf allen Computern, Smartphones und Tablets öffnen, die mit eurer Fritz!Box verbunden sind. Gebt dafür einfach http://fritz.box in euren Browser ein.

Info-LED der Fritz!Box blinkt

Die Info-LED an eurer Fritz!Box signalisiert verschiedene Betriebszustände. Blinkt sie rot, signalisiert das Gerät eine Störung. Blinkt sie grün, ist das ein Hinweis auf ein Ereignis.

Wenn die Fritz!Box nicht blinkt und alles grün leuchtet, ist das meist ein gutes Zeichen.
Kein Blinken, und alles ist grün? Dann funktioniert eure Fritz!Box ohne Probleme. (© 2020 AVM )

Info-LED blinkt rot

Blinkt eure Info-LED an der Fritz!Box rot, ist oftmals ein fehlgeschlagenes Fritz!OS-Update die Ursache. Das kann vor allem passieren, wenn ihr die automatischen Updates aktiviert habt. Das Ergebnis ist dann, das ihr keinen Zugriff mehr auf die Fritz!Box habt oder verschiedene Funktionen gestört sind.

Oftmals hilft entweder ein kompletter Neustart des Geräts, indem ihr eure Fritz!Box für fünf Sekunden vom Stromnetz trennt, oder die Rücksetzung mit dem offiziellen Wiederherstellungsprogramm. Die Software ist kostenfrei und lässt sich von der offiziellen AVM-Webseite herunterladen. Klickt dazu den Link an und folgt der Anleitung des Herstellers.

Info-LED blinkt grün

Blinkt eure Info-LED an der Fritz!Box grün, hat ein Ereignis stattgefunden. Diese Ereignisse lassen sich in der Benutzeroberfläche individuell festlegen. So könnt ihr unter "System" eine Benachrichtigung dafür einstellen, dass ihr einen Anruf in Abwesenheit hattet, eine neue Nachricht auf eurem Anrufbeantworter besitzt oder ein Fax bekommt.

Ändert ihr an den Einstellungen der Info-LED eurer Fritz!Box nichts, blinkt sie per Standard in folgenden Fällen auf:

  • Wenn gerade ein Update installiert wird.
  • Wenn ein Schnurlostelefon oder Smart-Home-Gerät angemeldet wird.
  • Wenn WLAN-Sicherheitseinstellungen auf einen Fritz!WLAN USB-Stick übertragen werden.

Power-LED blinkt

Wenn die Power-LED (bei einigen Geräten auch "Power/DSL") an der Fritz!Box blinkt, hängt der Router zwar an der Stromzufuhr, jedoch versucht der Router noch, eine DSL-Verbindung über die Telefondose aufzubauen. Ist dies erfolgreich geschehen, leuchtet die Power-LED durchgehend. Wenn das Blinken länger als zehn Minuten andauert, gibt es ein Problem mit dem Verbindungsaufbau.

Die Fritz!Box baut keine Internetverbindung auf? Das kann verschiedene Ursachen haben, die wir euch jetzt nennen.

Die DSL-Zugangsdaten sind falsch eingetragen

Am besten kontrolliert ihr in der Benutzeroberfläche eurer Fritz!Box eure Zugangsdaten. Ihr findet sie unter dem Punkt "Internet".

Blinkt die Fritz!Box, kann die Lösung dafür in ihren Einstellungen liegen.
Hier könnt ihr eure Zugangsdaten einmal überprüfen (© 2020 Curved / Johannsen )

Fritz!Box nicht richtig verbunden

Eine weitere Ursache für das fehlende Internet kann eine falsche oder fehlerhafte Verkabelung zwischen eurer Fritz!Box und der Telefondose sein. Prüft deswegen, ob die Kabel richtig eingesteckt sind und alles korrekt miteinander verbunden ist.

Die Fritz!Box blinkt unter anderem, wenn Stecker nicht richtig angeschlossen sind.
Überprüft bei einem Problem alle Stecker an eurer Fritz!Box (© 2020 AVM )

DSL-Anschluss noch nicht freigeschaltet oder Störung

Natürlich kann das Problem auch bei eurem Provider liegen. Bei einem Anbieterwechsel muss der DSL-Anschluss erst freigeschaltet werden. Dies kann aus der Ferne oder auch direkt vor Ort durchgeführt werden.

Es kann aber auch eine Störung vorliegen. Um das zu überprüfen, kontaktiert euren Anbieter und lasst euch einen aktuellen Störungsstatus geben. Auf AlleStörungen könnt ihr im Übrigen nachschauen, ob es aktuell in eurer Region zu Problemen kommt.

DECT-LED blinkt

Über die DECT-Funktion könnt ihr auf Knopfdruck ein kompatibles Smart-Home-Gerät oder ein DECT-Mobiltelefon mit der Fritz!Box verbinden. Leuchtet sie durchgehend, ist alles in Ordnung.

Wenn die Fritz!Box blinkt, verbindet sie sich womöglich gerade mit Smart-Home-Hardware
Eure Fritz!Box erkennt und unterstützt eure Smarthome-Geräte (© 2020 AVM )

Blinkt sie hingegen, bedeutet es, dass die Fritz!Box versucht, eine Verbindung zu einem Gerät aufzubauen. Wird das Blinken schneller, ist eine Verbindung schiefgelaufen. Das kann zum Beispiel daran liegen, dass zwei Geräte gleichzeitig versuchen, eine Verbindung zur Fritz!Box aufzubauen. Um das Problem zu lösen, solltet ihr bei beiden Geräten WLAN deaktivieren und dann ein Gerät starten und sich mit dem WLAN verbinden lassen. Anschließend geht ihr beim anderen Gerät genauso vor.

Bei neueren Fritz!Box-Geräten kann statt "DECT" auch "FON/DECT", "FON" oder "Festnetz" stehen.

WLAN-LED blinkt

Wird das Funknetz-Modul initialisiert, blinkt die WLAN-LED. Das passiert immer, wenn ihr zum Beispiel eure Fritz!Box an das Stromnetz anschließt oder einen Reset am Gerät durchgeführt habt.

Hört das Blinken nach einer gewissen Zeit nicht auf, ist eure WLAN-Funktion deaktiviert. Um sie zu aktivieren, geht ihr in der Benutzeroberfläche auf "WLAN" und aktiviert das Funknetz. Danach leuchtet die WLAN-LED dauerhaft und ist somit aktiviert und einsatzbereit.

Galaxy S21 Plus 5G Silber Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S21 Plus 5G
+ o2 Free L Boost 120 GB
mtl./24Monate: 
74,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Galaxy S21 Ultra 5G Silber Frontansicht 1 Deal
Samsung Galaxy S21 Ultra 5G
+ o2 Free M 20 GB
mtl./24Monate: 
59,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema