Galaxy A7 (2018): Screenshot machen und weitere nützliche Funktionen

Screenshots lassen sich mit dem Galaxy A7 (2018) auf verschiedene Weise anfertigen
Screenshots lassen sich mit dem Galaxy A7 (2018) auf verschiedene Weise anfertigen(© 2018 CURVED)

Wie mit allen aktuellen Smartphones könnt ihr natürlich auch mit dem Samsung Galaxy A7 (2018) einen Screenshot machen. Wir verraten euch, welche Tastenkombination dafür notwendig ist und welche Alternativen es gibt. Außerdem erhaltet ihr hier weitere Tipps, mit denen ihr noch mehr aus eurem Gerät herausholen könnt.

Screenshot per Tastenkombination

Wenn ihr einen Screenshot mit dem Samsung Galaxy A7 (2018) machen wollt, müsst ihr den Power-Button und die Leiser-Taste gleichzeitig gedrückt halten. Nach kurzer Zeit sollte auf dem Display dann eine Animation erscheinen. Das bedeutet, dass ihr den Screenshot erfolgreich erstellt habt und die Tasten nun loslassen könnt. Das Ergebnis findet ihr anschließend in eurer Galerie. Euer Smartphone sortiert sie in den Ordner "Screenshots" ein.

Screenshot via Handgeste

Das Samsung Galaxy A7 (2018) bietet euch aber auch noch andere Möglichkeiten, einen Screenshot zu erstellen – zum Beispiel über eine Handkanten-Geste. Dazu ist allerdings erst eine Aktivierung in den Einstellungen notwendig. Begebt euch dort  in das Menü "Erweiterte Funktionen". Je nach Android-Version solltet ihr nun unter "Screenshot" oder "Bewegung + Gesten" einen Regler finden, über den ihr das Feature aktivieren könnt. Anschließend könnt ihr einen Screenshot machen, indem ihr mit der Handkante vom rechten oder linken Bildschirmrand zum anderen wischt.

Screenshot per Sprachbefehl

Es gibt noch eine weitere Option, einen Screenshot mit dem Samsung Galaxy A7 (2018) zu erstellen – nämlich mithilfe eines Sprachbefehls. Voraussetzung dafür ist, dass ihr den Google Assistant auf dem Smartphone installiert habt. Dann sagt ihr einfach: "Okay Google, Screenshot erstellen!" Wie bei den beiden anderen beschriebenen Methoden, bestätigt euer Smartphone anschließend durch eine Animation, dass alles geklappt hat. Unter Umständen müsst ihr dem Sprachassistenten aber zunächst die benötigten Rechte zur Erstellung eines Screenshots erteilen.

Strom sparen mit dunklem Theme

Die Benutzeroberfläche des Samsung Galaxy A7 (2018) ist ab Werk nahezu komplett weiß. Das wirkt sich negativ auf die Akkulaufzeit aus. Einen Dark Mode, der die weißen Elemente dunkel färbt und so den Stromverbrauch reduziert, gibt es standardmäßig nicht.  Allerdings könnt ihr den gleichen Effekt erzielen, indem ihr ein dunkles Theme installiert. Dazu müsst ihr euch zunächst mit einem Samsung-Account auf eurem Gerät einloggen.

Dann begebt ihr euch in die Einstellungen und wählt dort "Hintergründe und Themes" aus. Nun wechselt ihr innerhalb der App in das Tab "Themes". Anschließend könnt ihr über die Suchfunktion nach einem dunklen Design suchen – zum Beispiel über Suchbegriffe wie "Dark". Habt ihr ein passendes gefunden, tippt ihr auf den "Download"-Button. Nachdem das Theme heruntergeladen ist, könnt ihr das neue Design über die Schaltfläche "Anwenden" übernehmen.

Gestensteuerung aktivieren

Statt über die On-Screen-Navigationstasten könnt ihr das Samsung Galaxy A7 (2018) auch komplett via Gestensteuerung bedienen. Die Navigationsleiste könnt ihr dabei ausblenden und die euch zur Verfügung stehende Bildfläche so vergrößern. Um die Gestensteuerung zu aktivieren, begebt ihr euch zunächst in die Einstellungen und folgt dann dem Pfad "Anzeige | Navigationsleiste".

Unter "Aktion 'Nach oben streichen'" könnt ihr festlegen, was geschehen soll, wenn ihr bei ausgeblendeter Navigationsleiste vom unteren Bildschirmrand nach oben streicht. Wählt hier den zweiten Punkt und blendet dann die Navigationsleiste aus, indem ihr in dieser auf den Button ganz links tippt.

Wischt ihr nun am linken unteren Bildschirmrand nach oben, öffnet sich die zuletzt verwendete App. Die gleiche Geste vom rechten unteren Bildschirmrand aus, bringt euch einen Schritt zurück. Wischt ihr mittig von unten nach oben, gelangt ihr zum Homescreen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy A7 (2018) vs. Galaxy A8 (2018): Samsungs Mittel­klasse im Vergleich
Francis Lido
Peinlich !5Das Galaxy A7 (2018) ist neuer als das A8 (2018)
Samsung Galaxy A7 (2018) oder Galaxy A8 (2018)? Wir verraten euch, wie sich die beiden Mittelklasse-Smartphones voneinander unterscheiden.
Galaxy A7 (2018): Nütz­li­ches Zube­hör für euer Mittel­klasse-Smart­phone
Lars Wertgen
Das Display des Samsung Galaxy A7 (2018) schützt ihr beispielsweise mit einer Sicherheitsfolie
Ihr wollt Gehäuse und Display des Samsung Galaxy A7 (2018) schützen oder die Laufzeit verlängern? Wir geben euch Tipps zu passendem Zubehör.
Samsung Galaxy A7: Update bringt Super-Zeit­lupe
Michael Keller
Das Samsung Galaxy A7 (2018) verfügt über eine Triple-Kamera
Samsung hat dem Galaxy A7 (2018) ein Update spendiert. Mit der Aktualisierung soll unter anderem die Kamera verbessert werden.