iOS 8.2: Das könnt Ihr bei Problemen mit Bluetooth tun

Das Bluetooth-Symbol rechts oben heißt nicht automatisch, dass die Verbindung reibungslos funktioniert
Das Bluetooth-Symbol rechts oben heißt nicht automatisch, dass die Verbindung reibungslos funktioniert(© 2015 CURVED)

Noch immer sind nicht alle Bugs aus iOS 8 raus – selbst nach dem inzwischen siebten Update-Fix will auch iOS 8.2 nicht in allen Belangen fehlerfrei arbeiten. Einige Nutzer klagen über Probleme mit Bluetooth-Verbindungen. Ein Zurücksetzen der Einstellungen schafft in den meisten Fällen Abhilfe.

Probleme mit der Bluetooth-Konnektivität hat es schon unter iOS 8 gegeben. Die gibt es aber auch mit dem neuen iOS 8.2 noch, wenn auch in anderer Form. Viele iPhone-Nutzer beklagen beispielsweise den Verbindungsverlust in der Bluetooth-Umgebung im PKW.

Nur eine Maßnahme hat sich beim Versuch, das Bluetooth-Problem zu lösen, als besonders effektiv herauskristallisiert: das Zurücksetzen aller Systemeinstellungen. Dadurch bringt Ihr Euer Bluetooth auf iPhone, iPad und iPod touch höchstwahrscheinlich wieder auf die richtige Bahn.

Einstellungen unter iOS 8.2 zurücksetzen

Das Zurücksetzen der Systemeinstellungen hat selbstverständlich einen entscheidenden Nachteil: Zwar gehen keine gespeicherten Daten oder Apps verloren, aber zumindest sämtliche bisher am iOS-System gemachten, individuellen Einstellungen. Nach dem Zurücksetzen von iOS 8.2 müsst Ihr diese noch einmal vornehmen.

Tippt unter "Einstellungen | Allgemein" unten auf "Zurücksetzen", dann auf "Alle Einstellungen". Gebt anschließend Euren Sicherheits-Code ein. Nach kurzer Zeit sind sämtliche Systemeinstellungen auf dem Ursprungszustand von iOS 8.2 zurückgesetzt – und damit auch Eure Bluetooth-Verbindung. Jetzt sollte es wieder problemlos möglich sein, Geräte in der Bluetooth-Umgebung zu koppeln.

Bluetooth-Probleme im Auto müssen nicht am iPhone liegen

Wenn die Probleme bei der Einrichtung einer Bluetooth-Konnektivität im PKW trotz der zurückgesetzten Einstellungen anhalten, muss vielleicht auch das Bluetooth-System im Auto neu gestartet werden. So ein Bluetooth-Reset im PKW ist abhängig von Hersteller und Fahrzeugmodell. Schaut am besten in die Anleitung Eures PKW und versucht nach dem Bluetooth-Reset, iPhone oder iPad erneut zu koppeln.

Zusammenfassung

  • Bluetooth-Probleme können auch mit dem neuen iOS 8.2 immer noch vorkommen
    Das Rücksetzen der Systemeinstellungen hilft bei Problemen mit Bluetooth-Verbindungen unter iOS 8.2 meistens
  • Persönliche Einstellungen gehen dabei verloren
  • Tippt unter "Einstellungen | Allgemein | Zurücksetzen" auf "Alle Einstellungen"
  • Nach der Eingabe des Bestätigungscodes wird iOS 8.2 auf den Ursprungszustand zurückgesetzt
  • Klappt die Bluetooth-Verbindung im Auto immer noch nicht, hilft eventuell ein zusätzliches Zurücksetzen des Bluetooth-Systems im Fahrzeug

Weitere Artikel zum Thema
“Inside”: Düste­res PS4-Game kommt aufs iPhone
Francis Lido1
Inside_iOS
"Inside" gibt's jetzt auch für iPhone, iPad und Apple TV. Der "Limbo"-Nachfolger steht ab sofort im App Store zum Download bereit.
Apple bestellt Sci-Fi-Serie vom "Batt­le­star Galac­tica"-Macher
Christoph Lübben
Apple will offenbar in den Weltraum vordringen – wenn auch nur mit einer Serie
Apple will weiterhin beim Video-Streaming mitmischen: Das Unternehmen soll eine Serie bestellt haben, die vom "Battlestar Galactica"-Macher stammt.
"Pssst!": Siri könnte in Zukunft auch flüs­tern
Guido Karsten
Siri weiß womöglich in Zukunft, wann sie besser leise antworten sollte
Damit Siri Sprachbefehle versteht, reden wir eher laut und deutlich mit ihr. Womöglich können wir aber mit Apples KI-Assistenz bald auch flüstern.