iOS 9: So deaktiviert Ihr die Textvorschau für Benachrichtigungen

Die Textvorschau gewährt auf dem Sperrbildschirm Einblick in Eure Nachrichten
Die Textvorschau gewährt auf dem Sperrbildschirm Einblick in Eure Nachrichten(© 2014 CURVED)

Die Textvorschau von Benachrichtigungen unter iOS 9 ausschalten: In der Regel erhaltet Ihr auf dem Sperrbildschirm Eures iPhones oder iPads einen kurzen Ausschnitt aus dem Text einer Nachricht angezeigt. Diese Funktion kann auf Wunsch deaktiviert werden.

Die Möglichkeit, die Textvorschau auszuschalten, ist vor allem für solche Menschen interessant, die zu jedem Zeitpunkt ihre Privatsphäre wahren möchten. Wir erklären Euch Schritt für Schritt, wie Ihr dazu unter iOS 9 am besten vorgeht.

Darum ist die Deaktivierung sinnvoll

Egal, ob Ihr eine neue E-Mail, eine SMS oder eine Nachricht über iMessage erhaltet – auf dem Sperrbildschirm Eures iPhones wird iOS einen kurzen Ausschnitt des Textes anzeigen. Das kann praktisch sein, um Benachrichtigungen direkt auf ihre Wichtigkeit hin einzuordnen.

Mitunter ist es aber sinnvoll, dieses Feature auszuschalten. Vor allem dann, wenn Ihr viel unterwegs seid oder Euer iPhone bei der Arbeit, in der Schule oder der Universität nutzt, ist diese Funktion von iOS unter Umständen ungünstig; denn schließlich kann in diesem Fall jede Person, die Euer iPhone sieht, auch ohne Passwort oder Fingerabdruck einen Teil der Nachricht lesen. Wenn Ihr Eure Privatsphäre erhalten wollt, solltet Ihr die Textvorschau auf dem Sperrbildschirm deshalb deaktivieren.

So schaltet Ihr die Textvorschau aus

Um die Textvorschau auf dem Sperrbildschirm auszuschalten, öffnet Ihr unter iOS 9 zunächst die "Einstellungen". Dort tippt Ihr auf "Mitteilungen" und scrollt anschließend nach unten. Öffnet nun den Menüpunkt "Nachrichten" und scrollt wiederum nach unten. Unter "Nachrichten-Optionen" zieht Ihr neben dem Punkt "Vorschauen zeigen" den Schalter mit dem Finger nach links, sodass er nicht mehr grün unterlegt ist.

Um die Textvorschau für Benachrichtigungen von Mails auszuschalten, folgt Ihr unter iOS 9 dem Pfad "Einstellungen | Mitteilungen | Mail". Auch dort könnt Ihr unter dem Text "Mail-Optionen" den Schalter neben "Vorschauen zeigen" nach links ziehen, um die Funktion zu deaktivieren. Ab sofort werden auf dem Sperrbildschirm nur noch der Absender und das Icon des entsprechenden Dienstes angezeigt.

Zusammenfassung

  • Die Standardeinstellungen von iOS 9 sehen vor, eine Textvorschau zu eingehenden Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm anzuzeigen
  • Wenn Ihr in Umgebungen seid, wo viele Menschen Euer iPhone oder iPad sehen können, ist es empfehlenswert, diese Funktion auszuschalten
  • Um die Textvorschau für Nachrichten zu deaktivieren, folgt Ihr dem Pfad "Einstellungen | Mitteilungen | Nachrichten"
  • Um die Textvorschau für Mails zu deaktivieren, folgt Ihr dem Pfad "Einstellungen | Mitteilungen | Mail"
  • In beiden Fällen schiebt Ihr den Schalter neben "Vorschauen zeigen" nach links, sodass er nicht mehr grün unterlegt ist
  • Nun wird auf dem Sperrbildschirm nur noch der Absender angezeigt, ohne dass ein Teil der Nachricht selbst zu sehen ist

Weitere Artikel zum Thema
Apple und Samsung profi­tie­ren kaum vom Wachs­tum des Smart­phone-Mark­tes
Michael Keller
Huawei konnte auch im ersten Quartal 2017 seinen Absatz steigern
Der Smartphone-Markt wächst, aber Samsung und Apple haben wenig davon. Vor allem chinesische Hersteller wie Huawei legten Anfang 2017 zu.
Honor 6X erhält Update auf Android 7.0 Nougat
Michael Keller
Das Honor 6X ist seit Anfang 2017 in Deutschland verfügbar
Das Honor 6X erhält ein großes Update: Ab sofort beginnt Huawei den Rollout von Android 7.0 Nougat und EMUI 5.0.
iPhone 8: So könnte Apple das "Problem" mit der Touch ID lösen
Michael Keller6
Her damit !18Bislang hat der Fingerabdrucksensor beim iPhone seinen festen Platz
Wohin kommt der Fingerabdrucksensor im iPhone 8? Gerüchte besagen, dass die Touch ID unter dem Display nicht fertig wird – doch es gibt eine Lösung.