Bestellhotline: 0800-0210021

iPhone 12 Pro Max vs. iPhone 11 Pro Max im Vergleich: Die Unterschiede

iPhone 12 Pro Max vs. iPhone 11 Pro Max
25

Wir zeigen euch das iPhone 12 Pro Max und das iPhone 11 Pro Max im Vergleich. Apples Highend-Flaggschiffe bieten viel, doch wo liegen die Unterschiede? Wir stellen die Hardware gegenüber und verraten, wo die Stärken der iPhones liegen. So verschafft ihr euch einen Überblick und fällt eure Kaufentscheidung leichter.

Inhaltsverzeichnis

Technische Daten im Vergleich: iPhone 12 Pro Max vs. iPhone 11 Pro Max

Bevor wir in die Details gehen, stellen wir euch hier einmal übersichtlich die wichtigsten Spezifikationen der Smartphones gegenüber.

iPhone 12 Pro Max

  • Display: 6,7 Zoll OLED-Display (2778 x 1284 Pixel)
  • Chipsatz: Apple A14 Bionic
  • RAM: 6 GB Arbeitsspeicher
  • Speicherplatz: 128 GB / 256 GB / 512 GB
  • Triple-Kamera: Weitwinkel (12 MP), Ultraweitwinkel (12 MP), Telesensor (12 MP)
  • Frontkamera: Weitwinkel (12 MP)
  • Akku: 3687 mAh
  • Betriebssystem: iOS 14 ab Werk vorinstalliert
  • Anschlüsse: Lightning
IPhone 12 Pro Max Farben
Das iPhone 12 Pro Max in allen Farben (© 2020 Apple )

iPhone 11 Pro Max

  • Display: 6,5 Zoll OLED-Display (2688 x 1242 Pixel)
  • Chipsatz: Apple A12 Bionic
  • RAM: 4 GB Arbeitsspeicher
  • Speicherplatz: 64 GB / 256 GB / 512 GB
  • Triple-Kamera: Weitwinkel (12 MP), Ultraweitwinkel (12 MP), Telesensor (12 MP)
  • Frontkamera: Weitwinkel (12 MP)
  • Akku: 3969 mAh
  • Betriebssystem: iOS 13 ab Werk vorinstalliert
  • Anschlüsse: Lightning
iPhone 11 Pro Max Farben
Das iPhone 11 Pro Max in allen Farben (© 2019 )

Design: Apple macht die Kanten flach

Auf den ersten Blick unterscheiden sich das iPhone 12 Pro Max und das iPhone 11 Pro Max nur schwer. Beide iPhones sind mit flachen, fast randlosen Displays mit markanter Notch und einer verglasten Rückseite mit hervorstehendem Kamerabuckel ausgestattet. Bei genauerem Hinsehen fällt jedoch auf, dass der Edelstahlrahmen beim neueren Modell flach und kantig ist, während er beim anderen abgerundet ist.

Rein optisch gefällt uns der flache Rahmen besser. Die abgerundete Variante schmiegt sich jedoch besser in die Handfläche. Der Handlichkeit des iPhone 11 Pro Max kommen auch die Abmessungen 158 x 77,8 x 8,1 mm und das Gewicht von 226 g zugute. Damit ist es minimal kleiner und leichter als das iPhone 12 Pro Max, das 160,8 x 78,1 x 7,4 mm misst und 228 g wiegt.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 11 violett Frontansicht 1
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für Blau Kunden)
  • Liquid Retina HD Display(15,5 cm Diagonale mit IPS Technologie)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
28,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Damit die Technik keinen Schaden nimmt, schützt Gorilla Glass das Display und die Rückseite des iPhone 11 Pro Max. Das spezielle Glas-Plastik-Gemisch übersteht Stürze in der Regel und ist weitestgehend kratzresistent. Auf der Front des iPhone 12 Pro Max setzt Apple mit dem "Ceramic Shield" sogar ein im Vergleich noch widerstandfähigeres Material ein. Dazu sind beide iPhones IP68 zertifiziert, was sie als staub- und wasserdicht ausweist. Das iPhone 12 Pro Max ist jedoch bei einer Wassertiefe von bis zu sechs Metern geschützt, während das iPhone 11 Pro Max nur bis zu vier Meter garantiert.

Display: Zwei Top-Bildschirme

Was das Display angeht, macht ihr weder beim iPhone 12 Pro Max noch beim iPhone 11 Pro Max etwas falsch. Beide setzen auf OLED-Panels, die mit Schärfe und Farbechtheit überzeugen. Beim neueren Modell misst der Bildschirm 6,7 Zoll, was die 6,5 Zoll des iPhone 11 Pro Max leicht übertrifft.

iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max im Größenvergleich
Das iPhone 12 Pro Max: Hier im Größenvergleich mit dem iPhone 12 Pro (© 2020 Apple )

Technisch sind die Displays jedoch identisch aufgestellt. Sie lösen in Quad-HD-Plus auf und kommen im 19,5:9-Bildformat auf eine Pixeldichte von 458 ppi. Damit stellen sie jedes Bild scharf und detailreich dar. Mit einer Leuchtdichte von 1200 nits sind die Displays außerdem angenehm hell.

Leistung: Die Power des A14 Bionic

In Sachen Leistung sind das iPhone 12 Pro Max und das iPhone 11 Pro Max bestens ausgestattet. Im neueren Modell taktet ein A14-Bionic-Chip mit bis zu 3,1 GHz. Der im 5-nm-Verfahren gefertigte Prozessor kommt mit jeder Anwendung klar und ist dank 6 GB RAM auch multitaskingfähig. Im iPhone 11 Pro Max kommt hingegen ein A13-Bionic-Chip zum Einsatz. Der 7-nm-Prozessor taktet mit maximal 2,65 GHz und hält nur 4 GB Arbeitsspeicher zum Zwischenspeichern bereit.

Der Leistungsunterschied ist nicht nur auf dem Papier sichtbar, sondern zeigt sich auch im Antutu-Benchmark-Test. Hier erreicht das iPhone 12 Pro Max ganze 646.173 Punkte, während das iPhone 11 Pro Max nur 530.091 Punkte schafft. Klar muss aber auch sein, dass beide iPhones im Alltag schnell und zuverlässig laufen. Das neue Modell ist nur noch ein bisschen schneller.

Kameravergleich: Der LiDAR-Sensor macht den Unterschied

Apple hat beim iPhone 12 Pro Max einen LiDAR-Sensor in der Hauptkamera verbaut. Der misst Entfernungen beim Fotografieren, um mithilfe der KI den Fotos eine realistische Tiefendarstellung zu verleihen. Das macht sich vor allem bei Portraitfotos bemerkbar, hebt aber auch allgemein die Qualität.

iPhone 12 Pro (Max) Kamera
Die Triple-Kamera des iPhone 12 Pro Max mit LiDAR-Sensor (© 2020 Apple )

Hardwareseitig sind die iPhones sonst identisch aufgestellt. Beide verfügen über eine Triple-Kamera mit 12-MP-Weitwinkel-, 12-MP-Ultraweitwinkel- und 12-MP-Telesensor. Vorne sitzen ein 12-MP-Weitwinkelobjektiv und ein 3D-Tiefensensor, der auch hier die Qualität der Portraitaufnahmen verbessert.

Leihen werden die Qualitätsunterschiede zwischen dem iPhone 12 Pro Max und dem iPhone 11 Pro Max kaum erkennen. Der Expertentest von DXOMARK zeigt jedoch, dass das neue Modell etwas bessere Ergebnisse liefert. Mit 130 Punkten liegt es knapp vor dem iPhone 11 Pro Max, das 124 Punkte erreicht hat.

Akku: Duell auf Augenhöhe

In Sachen Akkuqualität war Apple in den letzten Jahren nicht konkurrenzfähig. Mit dem iPhone 12 Pro Max und dem iPhone 11 Pro Max hat sich das geändert. Das neuere Modell setzt auf einen 3687-mAh-Akku und sein Vorgänger auf einen 3969-mAh-Akku. Die halten im Schnitt anderthalb Tage durch, bis sie an die Steckdose müssen.

IPhone 12 Pro MagSafe
Das iPhone 12 Pro lädt dank MagSafe schneller (© 2020 Apple )

Dank der 20-Watt- und der 18-Watt-Schnellladetechnik brauchen die iPhones per Kabel nur eine halbe Stunde, um 50 Prozent des Akkus zu füllen. Auch Wireless Charging ist bei beiden möglich. Wobei das iPhone 12 Pro Max dank der neuen MagSafe-Technologie mit bis zu 15 Watt schneller lädt.

Fazit: Ein Schritt nach vorne

Alles in allem ist das iPhone 12 Pro Max dem iPhone 11 Pro Max überlegen. Die OLED-Displays sind identisch, doch dafür hat das neuere Modell mit dem A14-Bionic-Chip mehr Power unter der Haube, liefert dank des LiDAR-Sensors die besseren Fotos und lädt dank MagSafe schneller während des Wireless Chargings. Trotzdem muss klar sein, dass auch das iPhone 11 Pro Max ein Top-Smartphone ist, das in jeder Alltagssituation glänzt.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 11 violett Frontansicht 1
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
  • Blau Aktion! +2 GB Extra Daten (exklusiv für Blau Kunden)
  • Liquid Retina HD Display(15,5 cm Diagonale mit IPS Technologie)
  • 15 GB LTE Datenvolumen (mit bis zu 25 MBit/s)
mtl./24Monate: 
28,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Apple-Fans wissen, dass Innovationen teuer sind. Deshalb verwundert es sie sicher nicht, dass die Preise für das iPhone 12 Pro Max erst bei rund 1200 Euro starten. Das iPhone 11 Pro Max gibt es hingegen schon ab rund 900 Euro. Unser Tipp: Warten, bis der Preis für das neue Modell etwas gesunken ist und dann zuschlagen. Allein schon wegen des LiDAR-Sensors lohnt sich das iPhone 12 Pro Max.

iPhone 12 Pro Max Grau Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 12 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max (2021)
mtl./24Monate: 
104,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
iPhone 11 violett Frontansicht 1 Deal
Apple iPhone 11
+ BLAU Allnet Plus 13 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
28,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema