iPhone 6: So legt Ihr Eure SIM-Karte ein

UPDATEPeinlich !58
Der Einschub für die SIM-Karte befindet sich beim iPhone 6 auf der rechten Seite
Der Einschub für die SIM-Karte befindet sich beim iPhone 6 auf der rechten Seite(© 2014 CURVED)

Ihr habt ein iPhone 6 erstanden und möchtet es nutzen? Dann braucht ihr natürlich eine SIM-Karte. Zwar ist das Einlegen ganz einfach, es gibt jedoch einige Dinge, die es zu beachten gilt. Welche Fallstricke es gibt und wie alles glatt über die Bühne läuft, erklärt Euch dieser Ratgeber.

So kommt die SIM-Karte ins iPhone 6

Stellt zunächst sicher, dass das Gerät ausgeschaltet ist. Der Einschub für die SIM-Karte befindet sich beim iPhone 6 auf der rechten Seite ungefähr in der Mitte. Um ihn zu öffnen, benötigt Ihr das mitgelieferte Werkzeug: Steckt es in das kleine Loch und schon kommt der Kartenschlitten herausgeschnellt. Solltet Ihr das Werkzeug nicht mehr zur Hand haben, dann biegt einfach eine Büroklammer zurecht und nutzt diese. Schiebt nun die SIM-Karte in den Kartenschlitten. Da es dank der abgeschnittenen Ecke nur eine Möglichkeit gibt, den Chip hineinzuschieben, könnt Ihr dabei nicht viel verkehrt machen.

SIM-Karte einlegen: Auf die Größe kommt es an

Wer eine alte SIM-Karte verwenden möchte, muss Folgendes beachten: Zusätzlich zur Standardgröße von einst gibt es inzwischen weitere Varianten: die kleinere Micro-SIM und die ganz kleine Nano-SIM. Für ein iPhone 6 ist eine Nano-SIM-Karte erforderlich, während iPhone 4 und 4S Micro-SIM-Karten verwenden. Solltet Ihr eine andere Ausführung besitzen, dann wendet Euch an Euren Anbieter, der meist kostenlos eine Nano-SIM zur Verfügung stellt oder die alte Karte zurechtstanzt. Es gibt zwar auch Schablonen zum Ausdruck, mit denen Ihr selbst Hand anlegen könnt, von diesen raten wir jedoch strengstens ab.

Falls Ihr noch mehr zum Thema Kartengröße wissen wollt, empfehlen wir Euch unseren Ratgeber zu diesem Thema. Die Kartengrößen per se sind übrigens gleich, egal, ob es sich um eine Prepaid-Karte oder die SIM-Karte eines Vertragsgeräts handelt. Ihr müsst also beim Einlegen der Karte abgesehen vom Format nichts beachten.

Der Abschluss

Schiebt nun den SIM-Kartenschlitten samt Inhalt zurück ins iPhone 6. Hierbei sollte es keinen Widerstand geben und auch braucht Ihr auf kein spürbares Einrasten der Halterung zu achten. Drückt also mit wenig Kraft nur so lange, bis es nicht mehr weiter geht. Ist das erledigt, könnt ihr das Gerät wieder einschalten. Gebt nun die PIN zum Entsperren ein und die Prozedur ist geschafft.

Zusammenfassung

  • Öffnet den Kartenschacht mit dem dafür vorgesehenen Werkzeug
  • Alternativ tut es auch eine zurechtgebogene Büroklammer
  • Legt die SIM-Karte in den Kartenschlitten hinein und schiebt sie in das iPhone 6
  • Es gibt dabei keinen Widerstand und die Karte rastet nicht ein
  • Besitzt ihr eine alte SIM-Karte, könnt Ihr sie mit einer Micro-SIM-Schablone zuschneiden
  • Mobilfunkanbieter tauschen SIM-Karten meist auf Wunsch aus oder stanzen alte Karten auf die richtige Größe
Weitere Artikel zum Thema
Macht iOS 12 alte iPho­nes schnel­ler? Der Speed­test [mit Video]
Jan Johannsen3
iOS 12 bringt nicht nur neue Funktionen mit, sondern macht auch alte iPhones schneller.
Apple verspricht, dass iOS 12 bis zu 70 Prozent schneller wird – auch auf älteren iPhones. Das haben wir auf dem iPhone 6 überprüft.
Nach Kritik an iPhone-Dros­se­lung: Apple senkt Preise für Akku-Austausch
Felix Disselhoff1
UPDATEPeinlich !12Der Akku im iPhone 6s
Dass Apple bei iPhones mit alten Akkus die Performance reduziert, stößt auf Kritik. Das Unternehmen kündigt nun unter anderem ein iOS-Update an.
Lang­sa­mes iPhone? So prüft ihr euren Akku
Jan Johannsen55
Unfassbar !9CoconutBattery zeigt, wie es um den Akku im iPhone steht.
Apple drosselt mitunter ältere iPhones, damit der Akku länger hält. So findet ihr heraus, wie gut es um die Batterie steht.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.