iPhone-Code vergessen? Das könnt ihr nun tun

Ohne Code kommt ihr an diesem Bildschirm nicht vorbei. Im schlimmsten Fall müsst ihr das iPhone zurücksetzen (Bild: iPhone Xs)
Ohne Code kommt ihr an diesem Bildschirm nicht vorbei. Im schlimmsten Fall müsst ihr das iPhone zurücksetzen (Bild: iPhone Xs)(© 2019 CURVED)

Aus Sicherheitsgründen solltet ihr eine PIN für euer iPhone festlegen. Doch was ist, wenn ihr den Code vergessen habt? In dem Fall bleiben euch leider nicht mehr viele Möglichkeiten, um wieder Zugriff auf das Smartphone zu erlangen. Wir erklären euch in diesem Ratgeber, was ihr tun könnt – und wieso ihr regelmäßig Backups von eurem iOS-Gerät anlegen solltet.

  • Ohne Sperr-Code sind die Daten auf dem iPhone verloren
  • Ihr könnt euer Handy mit iTunes und iCloud zurücksetzen
  • Ein Backup rettet euch vor dem Datenverlust

Welche Konsequenzen euch erwarten

Apple legt viel Wert auf die Sicherheit eurer Daten. So können Personen etwa im Falle eines Diebstahls keinen Zugriff auf persönliche Inhalte von euch erlangen. Bank- oder Login-Daten etwa sind geschützt. Aus diesem Grund ist es euch auch nicht möglich, ohne Code auf das Smartphone mitsamt euren Bildern, Dokumenten und Co. zuzugreifen. Könnt ihr euch wirklich nicht mehr an euren PIN-Code erinnern, müsst ihr das iPhone zurücksetzen. Es werden also alle Daten von eurem Smartphone gelöscht.

Damit ihr euer iPhone nahezu ohne Konsequenzen wiederherstellen könnt, empfehlen wir euch regelmäßige oder automatische Backups über iCloud oder iTunes. Ansonsten gehen alle Daten auf dem Smartphone verloren, sofern ihr den Code wirklich nicht mehr habt. Einen Trick gibt es nicht. Solltet ihr die PIN so oft falsch eingegeben haben, dass die Code-Sperre weitere Eingaben verhindert, solltet ihr also zunächst abwarten und es später erneut versuchen. Womöglich erinnert ihr euch doch noch an euer Passwort und verhindert so den Datenverlust.

iPhone mit iTunes zurücksetzen

Habt ihr den Code für euer iPhone vergessen, könnt ihr es über iTunes zurücksetzen und wiederherstellen. Diese Methode empfiehlt sich, wenn ihr ein aktuelles Backup des iOS-Smartphones auf eurem Computer gesichert habt. Schließt dafür zunächst das Handy an den PC via Lightning-Kabel an. Anschließend klickt ihr in iTunes auf euer iPhone und wählt unter "Übersicht" den Punkt "Wiederherstellen" aus. Klickt die aktuellste Sicherungskopie an und wartet, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Anschließend könnt ihr einen neuen Sperrcode festlegen.

Wiederherstellung mit Wartungszustand

Wenn iTunes ebenfalls nach dem Code eures iOS-Geräts fragt und ihr es daher nicht zurücksetzen könnt, solltet ihr das Ganze erneut probieren – nur bei diesem Versuch versetzt ihr das Smartphone vorher in den Wartungszustand. Wie das funktioniert, hängt von eurem iPhone selbst ab. Ihr müsst das Handy zunächst ausschalten. Während ihr es dann mit dem PC verbindet, haltet ihr eine Taste fest, bis euch der Wartungszustand angezeigt wird.

  • iPhone 6 und älter: Homebutton gedrückt halten
  • iPhone 7: Leiser-Taste gedrückt halten
  • iPhone 8, iPhone X und neuer: Powerbutton gedrückt halten

Anschließend wählt ihr in iTunes "Wiederherstellen" aus und spielt ein Backup auf euer iPhone. Sofern nötig, erhaltet ihr über die App dann auch die neueste iOS-Version als Update gleich dazu. Danach legt ihr einen neuen Code fest, den ihr hoffentlich nicht erneut vergesst. Zuletzt ein Hinweis: Der Wartungszustand bleibt nur für rund 15 Minuten aktiv, sobald ihr das Handy in diesen versetzt. Ihr solltet also nicht zu lange zögern.

Bei einem iPhone Xs Max müsst ihr für den Wartungszustand die Seitentaste gedrückt halten(© 2018 CURVED)

iCloud als alternative Lösung

Sofern ihr iCloud verwendet und "Mein iPhone suchen" auf eurem Smartphone aktiv ist, könnt ihr euer Handy auch ganz leicht über den Online-Dienst von Apple zurücksetzen. Meldet euch dafür zunächst mit einem Computer auf der iCloud-Webseite an. Anschließend klickt ihr auf "Mein iPhone". Unter "Alle Geräte" wählt ihr euer iOS-Smartphone aus und führt die Aktion "Löschen" durch. Wartet nun kurz, bis sich euer Apple-Handy zurückgesetzt hat.

Im nächsten Schritt könnt ihr das iPhone neu einrichten. Habt ihr ein Backup in iCloud gesichert, könnt ihr während des Vorgangs auf die Sicherungskopie zugreifen, indem ihr euch mit eurer Apple ID anmeldet. Sucht das korrekte Backup aus und stellt das Gerät auf diesem Wege wieder her.

Zusammenfassung:

  • Habt ihr den Code von eurem iPhone vergessen, könnt ihr es nur noch zurücksetzen. Dadurch gehen alle Daten verloren
  • Löscht ihr alle Daten zur Umgehung der Code-Sperre, könnt ihr aber ein Backup aufspielen und anschließend einen neuen Code festlegen
  • Zum Zurücksetzen könnt ihr das iPhone mit eurem Windows-PC oder Mac verbinden und via iTunes wiederherstellen
  • Klickt in iTunes auf euer iPhone, dann auf "Übersicht" und wählt "Wiederherstellen" aus
  • Verlangt iTunes ebenfalls einen Code, müsst ihr euer iOS-Handy in den Wartungszustand versetzen und das iPhone-Backup dann via Computer aufspielen
  • Ist "Mein iPhone suchen" aktiviert, könnt ihr euch auf der iCloud-Webseite via PC einloggen und unter "Mein iPhone | Alle Geräte | [Name des Smartphones]" alle Inhalte löschen
  • Habt ihr das Handy zurückgesetzt, könnt ihr auch ein iCloud-Backup nutzen, wenn ihr das iPhone wiederherstellen wollt. Während der Einrichtung erscheint die entsprechende Option

Weitere Artikel zum Thema
Apple AirPods vs. AirPods Pro: Lohnt sich das Upgrade?
Martin Haase
Lohnt sich der Aufpreis ür die AirPods Pro?
Die Apple AirPods sind eine echte Erfolgsgeschichte. Mit den AirPods Pro hat Apple nun nachgelegt – doch lohnt sich das?
Die belieb­tes­ten Weara­bles 2019: Ein Herstel­ler, sie zu knech­ten
Lukas Klaas
Die AirPods Pro tragen wesentlich zum Erfolg von Apple bei.
Der Wearables-Markt boomt. Egal ob Smartwatch, Fitnesstracker oder EarBuds – der Absatz steigt jedes Jahr. Die IDC hat nun den Marktführer ermittelt.
iPhone 2020 Leak: So soll Apple die Lauf­zeit verlän­gern
Lukas Klaas
Die iPhone Generation 2020 wird wohl mit einer verlängerten Lebensdauer aufwarten können.
Das iPhone 2020 wird wohl mit einem Bauteil ausgestattet sein, das eine verlängerte Akkulaufzeit verspricht - wie genau das geht, erfahrt ihr hier.