iPhone-Display verdunkeln: der geheime Nachtmodus in iOS 9

Supergeil !80
Mithilfe des Zoom-Menüs unter iOS 8 könnt Ihr das Display des iPhone 6 an Dunkelheit anpassen
Mithilfe des Zoom-Menüs unter iOS 8 könnt Ihr das Display des iPhone 6 an Dunkelheit anpassen(© 2014 CURVED)

Euer iPhone hat einen geheimen Nachtmodus: Zwar könnt Ihr die Beleuchtung Eures iPhone-Displays relativ weit dimmen – für eine Nutzung in völliger Dunkelheit ist die kleinste Stufe aber gelegentlich doch noch zu hell. Um Eure Augen zu schonen, solltet Ihr deshalb den Schnellzugriff auf den Nachtmodus aktivieren. Dafür bietet Euch iOS 9 ein Menü, das sich ein wenig versteckt in den Einstellungen befindet. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr das Menü findet und wie Ihr den Nachtmodus auf einfache Weise aktiviert.

System-Funktion finden

Um den Nachtmodus einfach aktivieren zu können, müsst Ihr zunächst die Zoom-Funktion in iOS 9 einschalten. Geht dazu in die "Einstellungen" Eures iPhones und wählt den Menüpunkt "Allgemein" aus. Unter "Bedienungshilfen" müsst Ihr nun auf den Punkt "Zoom" tippen und anschließend den Schalter daneben auf "Ein" stellen. Dort findet Ihr auch den Punkt "Zoombereich" – tippt hier den Punkt "Vollbildzoom" an und verlasst dann das Einstellungsmenü.

Per Drei-Finger-Tippen zoomen

Nun könnt Ihr den iPhone-Bildschirm vergrößern, indem Ihr mit drei Fingern gleichzeitig doppelt auf das Display tippt. Um in das versteckte Menü zu gelangen, müsst Ihr dreimal mit drei Fingern auf das iPhone-Display tippen. Auf diese Weise könnt Ihr das Zoom-Menü öffnen, in dem Euch verschiedene Filter wie "Invertiert" oder "Graustufen" zur Verfügung stehen. Dort könnt Ihr auch den Nachtmodus aktivieren.

Nachtmodus über Zoom-Menü aktivieren

Wählt auf Eurem iPhone im Zoom-Menü die Option "Wenig Licht" aus, um den Nachtmodus einzuschalten. Dabei bleiben die Farben des Displays gleich, die Helligkeit wird jedoch deutlich vermindert. So könnt Ihr auf schnellem Wege die Beleuchtung des Bildschirms anpassen, wenn Ihr Euer iPhone in völliger Finsternis benutzt.

Zusammenfassung

  • Für den Nachtmodus gibt es auf dem iPhone mit iOS 9 ein verstecktes Menü
  • Aktiviert zunächst den Zoom unter "Einstellungen | Allgemein | Bedienungshilfen | Zoom"
  • Anschließend wählt Ihr den Menüpunkt "Zoombereich" aus und tippt dann auf "Vollbildzoom"
  • Nun könnt Ihr vom Homescreen aus das Zoom-Menü öffnen, indem Ihr mit drei Fingern dreimal auf das Display tippt
  • Dort gibt es den Filter "Wenig Licht", der sich hervorragend für die Nutzung des Smartphones bei Dunkelheit eignet
  • Zusätzlich könnt Ihr bei aktiviertem Zoom den Bildschirm vergrößern, indem Ihr zweimal mit drei Fingern auf das Display tippt

Weitere Artikel zum Thema
Meitu ist die nächste Hype-App mit großem Daten­hun­ger
Marco Engelien
Mit Meitu lassen sich Selfies schnell bearbeiten.
Mit der Selfie-App Meitu verwandelt Ihr Euch in eine Manga-Figur. Zwar wird die App kostenlos angeboten, Nutzer bezahlen allerdings mit Daten.
Apple sieht Rot: Tref­fen mit Unicode wegen neuer Haar­farbe für Emojis
1
Apple und die anderen Mitglieder des Unicode-Konsortiums stimmen in Kürze über rothaarige Emojis ab
Die rootharigen Emojis kommen: Das Unicode-Konsortium entscheidet nächste Woche bei Apple in Cupertino über die Einführung der neuen Haarfarbe.
Nintendo Switch unter­stützt mehrere Nutzer­pro­file – neue Spiele gesich­tet
Michael Keller1
Wird es "Cave Story" und "1001 Spikes" für Nintendo Switch geben?
Nintendo Switch bietet offenbar Profile für verschiedene Nutzer an. Außerdem gibt es Gerüchte zu weiteren Spielen für die neue Konsole.