Jeden Tag kostenlose Apps im Amazon App Store abgreifen

Im App-Shop von Amazon gibt es immer wieder vergünstigte oder kostenlose Anwendungen
Im App-Shop von Amazon gibt es immer wieder vergünstigte oder kostenlose Anwendungen(© 2014 CURVED)

Mit Gratis-Apps gegen die Konkurrenz: Der Amazon App Store ist eine Alternative zum Google Play Store, der als einziges Drittanbieter-Geschäft von Entwicklern nicht vernachlässigt wird. Um sich gegen den mächtigen Konkurrenten Google behaupten zu können, gibt es im Amazon App Store immer wieder interessante Apps zu reduzierten Preisen oder sogar gratis. Wir verraten Euch, wie Ihr den Store, der in Deutschland auch Amazon App-Shop heißt, auf Eurem Smartphone oder Tablet mit Android installiert und was Ihr dabei beachten müsst.

Vorbereitung des Downloads

Bevor Ihr den Amazon App Store auf Eurem Android-Gerät installieren könnt, müsst Ihr entsprechende Vorbereitungen treffen. Um Software von Drittanbietern herunterladen zu können, müsst Ihr zunächst die Sicherheitseinstellungen anpassen.

Geht dazu in die "Einstellungen" und tippt anschließend auf den Menüpunkt "Sicherheit". Dort müsst Ihr nach unten scrollen und neben dem Punkt "Unbekannte Quellen" einen Haken in dem Kästchen setzen. Anschließend müsst Ihr den Vorgang bestätigen, indem Ihr im folgenden Fenster mit dem Sicherheitshinweis auf "Ok" tippt. Nun könnt Ihr auch Software installieren, die nicht in der Liste der vertrauenswürdigen Quellen von Android enthalten sind.

Amazon App Store installieren

Jetzt müsst Ihr von Eurem Android-Gerät aus die Webseite von Amazon besuchen, von der Ihr den Amazon App Store herunterladen könnt. Dort tippt Ihr einfach auf den Download-Button, der sich in der Mitte der Seite befindet. Dieser ist mit "Download the Amazon Appstore" beschriftet.

Sobald der Download abgeschlossen ist, müsst Ihr Euer Benachrichtigungsfenster öffnen. Dort tippt Ihr auf die heruntergeladene apk-Datei, die "Amazon-Apps-release.apk" heißt. Nun wird der Installations-Assistent geöffnet, der Euch fragt, ob Ihr die Anwendung installieren wollt. Tippt auf "Weiter" und anschließend auf "Installieren", um den Vorgang einzuleiten.

Amazon-Account einrichten

Nun habt Ihr die App für den Amazon App Store auf Eurem Smartphone oder Tablet installiert und könnt von den Angeboten profitieren. Wenn Ihr bereits einen Account bei dem Online-Versandhaus besitzt, könnt Ihr diesen auch für den Zugang zum App Store verwenden. Ansonsten müsst Ihr Euch noch einen Zugang mit Nutzernamen und Passwort einrichten.

Zusammenfassung

  • Bevor Ihr den Amazon App Store installieren könnt, müsst Ihr Drittanbieter-Software über "Einstellungen | Sicherheit | Unbekannte Quellen | Ok" zulassen
  • Anschließend besucht Ihr von dem Android-Gerät aus die Amazon-Webseite für den Download-Link
  • Tippt auf "Download the Amazon Appstore", um die Software herunterzuladen
  • Wählt im Benachrichtigungsfenster die apk-Datei aus, tippt auf "Weiter" und dann auf "Installieren"
  • Anschließend könnt Ihr Euch mit Eurem Amazon-Account einloggen

Weitere Artikel zum Thema
Amazon Kindle: Nächste Gene­ra­tion könnte wasser­dicht sein
Auf diesem Foto soll die nächste Generation von Amazon Kindle zu sehen sein
Amazon Kindle für Feuchtgebiete: Der nächste eBook-Reader vom Versandhausriesen könnte ein wasserdichtes Gehäuse erhalten.
Apple entfernt Drit­tan­bie­ter-Apps für WhatsApp und Insta­gram
3
Peinlich !18Das riesige App-Angebot des App Store ist kürzlich um einige Programme geschrumpft
Apple räumt mit alternativen Apps zu bekannten Anwendungen auf: Offenbar werden mehrere Programme aus dem App Store gelöscht.
Apple Maps zeigt bald Routen mit öffent­li­chem Verkehr an
1
Apple Maps kann in einigen Städten schon seit längerer Zeit Routen mit dem ÖPNV planen
Apple Maps hilft Euch beim Navigieren mit Bus und Bahn: In mehreren deutschen Städten zeigt der Kartendienst nun Informationen zu Haltestellen an.