LG G3 mit Lollipop flott und lautlos machen – so geht's

Peinlich !9
Nach dem Update auf Android Lollipop könnte Euer LG G3 etwas langsamer geworden sein
Nach dem Update auf Android Lollipop könnte Euer LG G3 etwas langsamer geworden sein(© 2014 LG)

Nach dem Update auf Android 5.0 Lollipop klagen viele Benutzer des LG G3 über Leistungseinbußen und über das Abhandenkommen des klassischen Lautlos-Modus. Manche der Probleme lassen sich mit ein paar simplen Handgriffen eliminieren. Wir zeigen Euch, wie Ihr Euer LG G3 wieder auf Spur bringt und einen Lautlos-Modus nachträglich installiert.

Ungewöhnlich hoher Akku-Verbrauch

Ihr glaubt, die Energiereserven Eures LG G3 gehen nach dem Update auf Android 5.0 Lollipop schneller zur Neige als vorher? Erster Schritt: ein gründlicher Neustart. Schaltet Euer LG G3 ganz aus, wartet mindestens 30 Sekunden und schaltet das Smartphone erst dann wieder ein.

Cache gründlich leeren

Hat der kalte Neustart nicht geholfen, hilft vielleicht eine Entleerung des Cache-Speichers. Tippt unter "Einstellungen | Speicher" auf "Daten im Cache" und bestätigt die Sicherheitsfrage im Fenster "Daten im Cache löschen" mit "OK". Leert sich der Akku dann immer noch zu schnell, könnte eine Rücksetzung des Geräts auf Werkseinstellungen helfen. Aber dann müsst Ihr vorher alle persönlichen Daten sichern – die werden dabei nämlich gelöscht. Diese Maßnahme könnte Euch auch dann nützlich sein, wenn das LG G3 nach dem Update grundsätzlich langsamer und instabiler läuft oder auch ungewöhnlich heiß wird.

Werkseinstellungen wiederherstellen

Habt Ihr alle persönlichen Daten gut gesichert und vielleicht auch sicherheitshalber ein komplettes Backup angelegt? Dann ist die Wiederherstellung der Werkseinstellungen vielleicht eine Option: Unter "Einstellungen | Sichern & zurücksetzen" findet Ihr den Punkt "Speicher zurücksetzen". Tippt den Menüeintrag an und bestätigt die Ausführung durch Antippen von "Zurücksetzen".

So geht’s auch: Drückt gleichzeitig den Power-Button und die Leiser-Taste an Eurem LG G3 und lasst die beiden Tasten erst dann los, wenn das LG-Logo erscheint. Betätigt anschließend beide Tasten noch einmal und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Euer Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Lautlos-Modus zurückholen

Was hat sich Google nur dabei gedacht, einfach den so simpel zu bedienenden Lautlos-Modus unter Android 5.0 Lollipop zu entfernen? Gut, dass es bereits eine App gibt, die wieder für Ruhe sorgt. Installiert einfach die App Silent Mode Lollipop – Free oder ein anderes vergleichbares Widget aus dem Play Store. Damit könnt Ihr den einfachen Lautlos-Modus wie gehabt in der Benachrichtigungsleiste aktivieren oder deaktivieren.

Zusammenfassung

  • Frisst Euer LG G3 nach dem Update auf Android 5.0 Lollipop zu schnell den Akku leer, hilft eventuell eine Leerung des Caches
  • Cache leeren: Tippt unter "Einstellungen | Speicher" auf "Daten im Cache" und bestätigt mit "OK"
  • Hartnäckige Probleme, wie etwa eine langsame Performance, Instabilität oder ein überhitztes Gerät, behebt eventuell ein Zurücksetzen auf den Werkszustand
  • Vorsicht: Vor dem Zurücksetzen alle persönlichen Daten sichern
  • Tippt unter "Einstellungen | Sichern & Zurücksetzen" auf "Auf Werkszustand zurück". Mit "Speicher zurücksetzen" bestätigen
  • Den Lautlos-Modus holt Ihr mit der App "Silent Mode Lollipop" zurück in die Benachrichtigungsleiste

Weitere Artikel zum Thema
Sphero stellt Smart­phone-gesteu­er­ten Light­ning McQueen aus "Cars" vor
Guido Karsten
Lightning McQueen YouTube Sphero
Auf BB-8 folgt Lightning McQueen: Der Spielzeughersteller Sphero bietet den roten Sportwagen aus den "Cars"-Filmen nun als ferngesteuertes Auto an.
Sony Xperia X und X Compact erhal­ten keine Nach­fol­ger
Guido Karsten1
Das Xperia X gehört bei Sony zur sogenannten "Premium Standard"-Klasse
Sony will nur noch Flaggschiff- und Mittelklasse-Smartphones bauen: Das Xperia X und das Xperia X Compact erhalten daher wohl keine Nachfolger.
iPhone 8: Render­bil­der zeigen erneut Touch ID auf der Rück­seite
Guido Karsten1
Weg damit !14Das Design widerspricht einigen aktuellen Gerüchten zum iPhone 8
Das Rätselraten um die Positionierung von Touch ID im iPhone 8 geht weiter: Frisch aufgetauchte Rendergrafiken zeigen das Feature auf der Rückseite.