Lumia 930: Was tun, wenn das Display rotstichig ist?

Peinlich !7
Das Display des Lumia 930 sieht oft rot
Das Display des Lumia 930 sieht oft rot(© 2014 CURVED)

Das Nokia Lumia 930 bereitet einigen Besitzern Kopfzerbrechen aufgrund eines speziellen Display-Phänomens. Denn jedes dunkle Menü ist auf dem Bildschirm des Smartphones von einem roten Leuchten begleitet. Doch wie wird man den lästigen Rotstich beim Lumia 930 wieder los? In unserem Ratgeber erklären wir Euch das generelle Problem dieser Display-Macke und erklären Schritt für Schritt, wie sich der Fehler beheben lässt.

Das Problem

Der Rotstich des Lumia 930-Bildschirms liegt in der Funktionsweise von OLED-Displays begründet. Diese erzeugen Farben durch selbstleuchtende Pixel. Um die Farben zu mischen, leuchten die Subpixel dabei unterschiedlich stark, sodass eine Hintergrundbeleuchtung nicht notwendig ist. Wenn schwarze Flächen dargestellt werden sollen, dann muss man die entsprechenden Pixel einfach abschalten. Dadurch entstehen zum einen sehr hohe Kontraste und zum anderen spart diese Technik auch noch Strom. Beim Lumia 930 verhält sich das Ganze jedoch etwas anders, denn hier sind die schwarzen Flächen nicht wirklich schwarz, sondern durch einen leicht rötlichen Farbstich gekennzeichnet. Dies fällt besonders im unteren rechten Bereich des Displays auf.

Die Ursache

In der Regel ist jedes Lumia 930 von diesem Fehler betroffen. Und zwar immer, wenn Ihr die Helligkeit des Displays selbst wählt. Sobald die Display-Automatik eingeschaltet ist, verschwindet der Rotstich. Doch leider wird der störende Farbstich durch ein fehlerhaftes Update der Display-Settings verursacht. Sobald Ihr Euer Smartphone zurücksetzt, ist zunächst nichts von dem Fehler zu sehen. Doch nach einiger Zeit aktualisieren sich die Display-Settings automatisch und der Rotstich ist wieder da

Was ist zu tun?

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, das zuvor beschriebene Display-Update rückgängig zu machen. Dafür bedarf es lediglich eines kleinen Tricks. Ihr müsst in den Einstellungen Eures Lumia 930 das Datum auf das Jahr 2016 anheben. Daraufhin ruft Ihr das Menü "Einstellungen/Display" auf. Hier werdet Ihr nun gefragt, ob Ihr die Display-App deinstallieren wollt. Stimmt diesem Vorgang zu und startet anschließend Euer Lumia 930 neu. Jetzt sollte der Rotstich nicht mehr vorhanden sein. Allerdings müsst Ihr im Zuge dessen auf Farbprofile und Einstellungen verzichten. Die Display-App lässt sich jedoch jederzeit mit dem SysApp Pusher wieder installieren.

Zusammenfassung

  • Wenn Ihr die Helligkeit des Lumia 930-Displays selbst regelt, macht sich auf dem Bildschirm ein Rotstich bemerkbar
  • Bei eingeschalteter Display-Automatik tritt der Fehler nicht mehr auf
  • Fehlerhafte Updates der Display-Settings bringen den Fehler aber wieder zurück
  • Stellt deshalb das Datum in den Einstellungen auf das Jahr 2016 und deinstalliert die Display-App
  • Startet das Lumia 930 anschließend neu

Weitere Artikel zum Thema
Schlechte Vibes: Lenovo will sich künf­tig auf Moto konzen­trie­ren
Michael Keller
Das Moto G5 wird voraussichtlich das nächste Smartphone von Lenovo
Lenovo verabschiedet sich von seiner Smartphone-Marke Vibe: Der Hersteller will offenbar in Zukunft nur noch Moto-Geräte veröffentlichen.
Nokia 8-Vorstel­lung wird per 360-Grad-Videost­ream live über­tra­gen
Michael Keller
Her damit !24Für die Übertragung vom MWC 2017 nutzt Nokia die 360-Grad-Kamera Ozo
Nokia wird auf dem MWC 2017 eine Pressekonferenz abhalten. Die Keynote soll live übertragen werden – als 360-Grad-Stream.
Das HTC U Ultra im ausführ­li­chen Test [mit Video]
Jan Johannsen21
UPDATEHer damit !65Das HTC U Ultra verfügt über ein zweites Display.
Das HTC U Ultra verfügt über ein zweites Display, das Euch nebenher mit Infos versorgen und so die Bedienung erleichtern soll. Braucht man das?