Neue Effekte für Live Fotos in iOS 11 nutzen: So geht's

Drei neue Effekte für Live Fotos hält iOS 11 bereit.
Drei neue Effekte für Live Fotos hält iOS 11 bereit.(© 2017 CURVED)

Mit iOS 11 hat Apple die Bearbeitungsmöglichkeiten für Live Fotos erweitert. Welche neuen Effekte es gibt und wie Ihr sie nutzen könnt, erfahrt Ihr hier.

Die drei neuen Effekte heißen "Endlosschleife", "Hüpfen" und "Lange Belichtung". Letztere eignet sich vor allem für Aufnahmen mit Bewegung in der Nacht. Tagsüber und wenn sich die Kamera während der Aufnahme bewegt, sieht das Ergebnis nicht so beeindruckend aus. Die "Endlosschleife" wiederholt die Bewegung des Live Fotos immer und immer wieder. Hüpfen erinnert dagegen an die Boomerang-App von Instagram und lässt das Motiv vor- und zurückspringen. Um einen der Effekte auszuwählen, müsst Ihr in der Foto-Ansicht nur nach oben wischen.

Bildausschnitt, Filter, Belichtung und Farbe

Die drei Effekte ergänzen die bisherigen Bearbeitungsmöglichkeiten für Live Fotos. Weiterhin lässt sich der Bildausschnitt beschneiden und das Bild drehen. Die Auswahl an Filtern bleibt dabei unverändert. Die Belichtung sowie die Farben lassen sich immer noch über Schieberegler anpassen. Zu den Werkzeugen gelangt man mit einem Klick auf das Schieberegler-Symbol zwischen "Herz" und "Mülleimer" am unteren Rand der Foto-Ansicht.

iOS 11: Beim Live Foto nach oben wischen für die neuen Effekte.(© 2017 CURVED)

Weitere Artikel zum Thema
Diese dreiste Kopie des iPhone X ist eine echte Mogel­pa­ckung
Christoph Lübben
Das Pepper S11 sieht dem iPhone X sehr ähnlich – zumindest im ersten Moment
Das iPhone X in billig: Mit dem Pepper S11 wurde in China eine dreiste Kopie des Top-Modells vorgestellt, die dem Original deutlich unterlegen ist.
Apple Watch rettet Mann das Leben
Francis Lido2
Die Herzfrequenzmessung der Apple Watch Series 3
Ohne es zu merken, erlitt ein Besitzer der Apple Watch eine Herzattacke. Dank der Smartwatch begab er sich gerade noch rechtzeitig ins Krankenhaus.
Apples Phil Schil­ler entschul­digt letzte iOS-Bugs mit "schlech­ter Woche"
Francis Lido
Phil Schiller nahm Stellung zu den iOS-Bugs
iOS 11, macOS und HomeKit; In letzter Zeit hat Apple mit vielen Software-Bus zu kämpfen. Phil Schiller äußerte sich nun in einem Interview dazu.